VG-Wort Pixel

Gegrillte Paprika

Gegrillte Paprika
Foto: FPWing / Shutterstock
Gegrillte Paprika schmeckt lecker als Beilage und ist schnell gemacht. Hier erfahrt ihr, wie ihr sie auf dem Grill oder im Ofen zubereiten könnt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vegan

Zutaten

Für
4
Portionen

rote Paprikas

gelbe Paprikas

EL EL Olivenöl

Salz, Pfeffer

Basilikum (oder andere Kräuter nach Wahl)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Paprikaschoten waschen, Kerngehäuse und Strunk entfernen und in grobe Streifen schneiden.
  2. Mit Olivenöl einreiben und mit Salz, Pfeffer und Kräutern würzen und auf der Hautseite etwa 5-10 Minuten grillen, sodass die Schale sich dunkel färbt. Gegrillte Paprika vor dem Verzehr ggf. schälen und als Beilage servieren.
Tipp Gegrillte Paprika kann auch im Backofengrill zubereitet werden. Dafür die marinierten Schoten auf ein Backblech legen und bei 220 Grad Ober-/Unterhitze garen. Nach etwa 8-10 Minuten färbt sich die Haut dunkel und wirft Blasen, dann kann sie abgezogen werden.