VG-Wort Pixel

Gegrillte Pfirsiche

Gegrillte Pfirsiche
Foto: Thomas Neckermann
Süß-pikant mariniert in Ahornsirup, Curry und Senfpulver und mit Schinken dazu werden die Pfirsiche zur raffinierten Vorspeise. Wer sie lieber als Dessert servieren will, reicht Vanilleeis dazu.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 130 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 4 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Pfirsich (reif)

Gramm Gramm Serrano Schinken (in hauchdünnen Scheiben, oder anderer luftgetrockneter Schinken)

Für die Marinade:

EL EL Ahornsirup

EL EL Essig (mild, z. B. von Melfor)

TL TL Senfpulver

Currypulver (etwas)

TL TL brauner Zucker

EL EL Sonnenblumenöl


Zubereitung

  1. Die Pfirsiche abspülen, halbieren und Steine aus den Hälften herauslösen.
  2. Für die Marinade:

  3. Ahornsirup, Essig, Senf- und Currypulver, Zucker und Öl mit einem Schneebesen verrühren. Die Pfirsichhälften in eine flache Schale legen und mit der Marinade übergießen. Für mindestens 30 Minuten kalt stellen und die Früchte einmal wenden.
  4. Pfirsiche in eine Grill-Aluschale legen und auf dem Grill von jeder Seite etwa 4–5 Minuten grillen, bis sie leicht karamellisiert sind. Die Früchte dann eventuell noch einmal direkt auf den Grillrost legen, dann bekommen sie ein schönes Streifenmuster.
  5. Den Schinken in gröbere Stücke zupfen und zusammen mit den Pfirsichen anrichten. Noch lauwarm servieren.
Tipp Für ein Dessert Pfirsiche halbieren, nur mit braunem Zucker bestreuen, grillen und mit Vanilleeis servieren.
Mehr Grillrezepte findet ihr bei uns.

Mehr Rezepte