VG-Wort Pixel

Gegrillte Putenspieße

Gegrillte Putenspieße
Foto: Wolfgang Schardt
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 260 kcal, Kohlenhydrate: 3 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Würzmischung:

Knoblauchzehen

Bio-Zitrone

Bund Bund glatte Petersilie (oder je 1/2 Bund Koriander und Bohnenkraut )

rote Chili

Milliliter Milliliter Rapsöl

Spieße:

Gramm Gramm Putenbrüste

Gramm Gramm Salz


Zubereitung

  1. Für die Würzmischung:

  2. Knoblauch abziehen und hacken. Zitrone heiß abspülen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Saft auspressen. Petersilie abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Chilischote putzen, abspülen, fein hacken (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Alles mit dem Öl verrühren. Für die Spieße:
  3. Das Putenfleisch abspülen, trocken tupfen und das Fleisch quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden. Putenscheibchen in der Würzmischung wenden und 10 Minuten ziehen lassen. Fleisch auf lange Holzspieße stecken und in eine flache ofenfeste Form legen. Unter dem vorgeheizten Grill 3-4 Minuten grillen, wenden und weitere 3 Minuten fertig grillen. Zwischendurch mit der restlichen Würzmischung beträufeln. Salzen.
Tipp Schaschlikspieße aus Holz vor dem Aufspießen für etwa 10 Minuten in kaltes Wasser legen, dann löst sich das Fleisch später einfacher ab.