Gegrillte Putenspieße

Zutaten

Portionen

Würzmischung:

  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Bund glatte Petersilie (oder je 1/2 Bund Koriander und Bohnenkraut )
  • 1 rote Chili
  • 50 Milliliter Rapsöl

Spieße:

  • 500 Gramm Putenbrust
  • Gramm Salz
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

0 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

Für die Würzmischung:

  1. Knoblauch abziehen und hacken. Zitrone heiß abspülen, trocken reiben und die Schale fein abreiben. Saft auspressen. Petersilie abspülen, trocken schütteln und fein hacken. Chilischote putzen, abspülen, fein hacken (mit Küchenhandschuhen arbeiten). Alles mit dem Öl verrühren. Für die Spieße:
  2. Das Putenfleisch abspülen, trocken tupfen und das Fleisch quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden. Putenscheibchen in der Würzmischung wenden und 10 Minuten ziehen lassen. Fleisch auf lange Holzspieße stecken und in eine flache ofenfeste Form legen. Unter dem vorgeheizten Grill 3-4 Minuten grillen, wenden und weitere 3 Minuten fertig grillen. Zwischendurch mit der restlichen Würzmischung beträufeln. Salzen.

Tipp!

Schaschlikspieße aus Holz vor dem Aufspießen für etwa 10 Minuten in kaltes Wasser legen, dann löst sich das Fleisch später einfacher ab.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!