VG-Wort Pixel

Gegrillte Spitzpaprika und Halloumi-Käse

Gegrillte Spitzpaprika und Halloumi-Käse
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 560 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 49 g

Zutaten

Für
2
Stück
1

Bio-Zitrone

3

Stängel Stängel Oregano

4

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zucker

250

Gramm Gramm grüne Spitzpaprikas

250

Gramm Gramm Halloumi (Käsespezialität aus Zypern; oder Feta-Rolle von Patros)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Zitrone heiß abspülen und trocken tupfen. Schale fein abreiben oder mit einem Zestenreißer abziehen. Zitrone auspressen. Oregano abspülen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Blätter in feine Streifen schneiden. 3 EL Öl, Zitronensaft und Oregano verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  2. Spitzpaprika abspülen und trocken tupfen. Paprika und Halloumi mit dem restlichen Öl bestreichen und auf einem Grill von beiden Seiten grillen. (Oder beides im restlichen Öl in einer Grillpfanne braten.) Halloumi und Paprika auf einer Platte anrichten und mit der Vinaigrette beträufeln.
Tipp Dazu passt Fladenbrot.