VG-Wort Pixel

Gegrillter Tunfisch mit Knoblauchcreme

Gegrillter Tunfisch mit Knoblauchcreme
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 800 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 38 g, Fett: 57 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Tunfisch:

Thunfischsteak (à 150 g)

Bio-Zitrone

Knoblauchzehe

Bund Bund glatte Petersilie

EL EL Olivenöl

Knoblauchcreme:

Gramm Gramm Weißbrot (in Kastenform)

Knoblauchzehe

Zitrone

EL EL Olivenöl

Milliliter Milliliter Salz (grob)

Gramm Gramm schwarze Oliven

Zitrone (zum Anrichten)


Zubereitung

  1. Fisch kalt abspülen und trocken tupfen. Zitrone heiß abspülen und die Schale entweder mit einem Zestenreißer abziehen oder dünn abschälen und in kleine Streifen schneiden. Knoblauch abziehen und hacken. Petersilie abspülen, trocken schütteln und die Blättchen grob hacken. Die Hälfte der Petersilie mit Zitronenschale, ausgepresstem Zitronensaft, Knoblauch und Öl verrühren. Den Fisch damit bestreichen und 20 Minuten abgedeckt im Kühlschrank stehen lassen.
  2. Für die Knoblauchcreme:

  3. Weißbrot entrinden und 10 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Ausdrücken und in einer Rührschüssel zerkrümeln. Zerdrückte Knoblauchzehen und etwa 5 EL Zitronensaft zugeben. Brotmischung mit den Quirlen des Handrührers rühren, dabei langsam so viel Öl unterrühren, bis eine Creme entstanden ist. Mit grobem Salz abschmecken und Oliven darüber geben.
  4. Einen Backofenrost mit Alufolie auslegen und die Tunfischsteaks darauf legen. Unter dem vorgeheizten Grill oder im auf höchste Stufe vorgeheizten Backofen 6 bis 8 Minuten grillen. Tunfisch mit restlicher gehackter Petersilie und grobem Salz bestreuen. Mit Zitronenschnitzen und der Knoblauchcreme servieren.
Tipp Dazu: Tomatensalat und Brot. Die Knoblauchcreme schmeckt auch mit Brot oder Gemüse als Vorspeise.

Mehr Rezepte