VG-Wort Pixel

Gegrillter Zander mit Speck, Kartoffeln und Linsen

Gegrillter Zander mit Speck, Kartoffeln und Linsen
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb

Pro Portion

Energie: 460 kcal, Kohlenhydrate: 34 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Zwiebeln

Knoblauchzehe

Gramm Gramm Petersilienwurzeln

Gramm Gramm Pardina Linsen (dunkel gesprenkelte Linsen)

EL EL Olivenöl

EL EL Pernod (oder Apfelsaft)

Lorbeerblätter

Nelken

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Bund Bund Salbei

Zander (küchenfertig, etwa 1,3 kg)

Zitronen

Bund Bund Salz

Gramm Gramm Frühstücksspeck (Bacon)

Gramm Gramm Kartoffeln

Gramm Gramm Fett (für das Blech)

Bund Bund Petersilie

Gramm Gramm Butter

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Petersilienwurzeln schälen. Gemüse in Streifen schneiden. Linsen auf ein Sieb geben, abspülen und abtropfen lassen.
  2. Zwiebel, Knoblauch und Petersilienwurzeln in 1 EL heißen Öl andünsten. Linsen, Pernod, Lorbeerblätter und Nelken zugeben. Brühe zugießen und alles bei mittlerer Hitze etwa 20 Minuten leicht kochen.
  3. Salbei abspülen und trocken schütteln. Zander von innen und außen abspülen, trocken tupfen und das Fleisch leicht von beiden Seiten mehrmals diagonal einschneiden. Fisch mit der Hälfte des Zitronensaftes und 1 EL Öl beträufeln und salzen. Salbeiblätter und Speckstreifen um den Fisch wickeln.
  4. Den Grill vorheizen. Kartoffeln schälen und in dicke Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben und restliche 3 EL Öl mischen und salzen. Kartoffelscheiben auf einem gefetteten Backblech verteilen. Fisch darauf legen und unter dem Grill des Backofens etwa 10 Minuten grillen. Fisch wenden und noch 10 Minuten weiter grillen.
  5. Inzwischen Petersilie abspülen und trocken schütteln. Blättchen fein hacken. Restlichen Zitronensaft, gehackte Petersilie und Butterflöckchen unter die Linsen mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Fisch servieren.
Tipp Sie können auch Zanderfilets nehmen. Die Garzeit reduziert sich dann auf etwa 7 Minuten.

Kochen mit Fisch: Mehr Rezepte