VG-Wort Pixel

Gegrilltes Gemüse und Hähnchen

Gegrilltes Gemüse und Hähnchen
Foto: Thomas Neckermann
Gegrilltes Gemüse und Hähnchen, dazu eine cremige Paprika-Tomaten-Soße mit Mandeln und ordentlich Knoblauch: einfach wunderbar!
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Raffiniert, Vollwertig

Pro Portion

Energie: 630 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 55 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

SOSSE

Glas Gläser eingelegte Paprika (210 g Abtropfgewicht)

Tomaten

Knoblauchzehen

Scheibe Scheiben Toastbrot

Gramm Gramm Mandeln (gehackt)

Salz

TL TL Rosenpaprika (Pulver)

EL EL Olivenöl

EL EL Sherry Essig

Pfeffer (frisch gemahlen)

GEMÜSE

Zucchini (grün, 600 g)

gelbe Zucchinis (600 g)

rote Paprikas

Bund Bund Lauchzwiebel

Zweig Zweige Rosmarin

EL EL Olivenöl

HÄHNCHEN

Hähnchenbrustfilets (à 200 g, am besten Bio)

EL EL Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
  2. FÜR DIE SOSSE

  3. Paprika abtropfen lassen und trocken tupfen. Tomaten abspülen und putzen. Knoblauch abziehen. Paprika, Tomaten, Knoblauch und Toastbrot klein schneiden, auf ein Backblech legen. Mandeln darüberstreuen und alles mit Salz und Paprikapulver würzen. Etwa 12– 15 Minuten auf der mittleren Schiene im Backofen rösten.
  4. Die Mischung etwas abkühlen lassen. Dann mit Olivenöl und Essig in einer Küchenmaschine mittelgrob pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und beiseitestellen.
  5. FÜR DAS GEMÜSE

  6. Beide Zucchinisorten, Paprika und Lauchzwiebeln putzen und abspülen. Zucchini in 3 Stücke teilen und längs in dünne Scheiben schneiden. Paprika in etwa 2 cm dicke Streifen schneiden. Lauchzwiebeln dritteln und längs halbieren. Rosmarin abspülen, trocken tupfen, Nadeln abstreifen.
  7. Eine Grillpfanne (oder einen Grill) stark erhitzen. Gemüse, Öl, Rosmarin und etwas Salz gut mischen. Gemüsescheiben und -stücke in Portionen von jeder Seite etwa 2 Minuten grillen. Auf eine Platte legen und im Backofen bei 100 Grad warm halten.
  8. HÄHNCHENFILETS

  9. Abspülen, trocknen, auf ein Brett legen. Fleischstücke waagerecht halbieren, sodass dünne Schnitzel entstehen. Fleischscheiben mit einem Stück Frischhaltefolie bedecken. Mit einem Pfannenboden/Nudelholz dünn klopfen. Fleisch mit Öl einstreichen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  10. Hähnchen ebenfalls in der heißen Grillpfanne (oder auf dem heißen Grill) etwa 1–2 Minuten pro Seite braten. Fleisch und Gemüse anrichten und mit der Soße servieren.
Tipp Dazu passt Fladenbrot oder Quinoa.
Hier findet ihr ein weiteres Rezept für Grillgemüse.

Dieses Rezept ist in Heft 18/2018 erschienen.


Mehr Rezepte