VG-Wort Pixel

Gemischter Bohnensalat mit Knoblauch-Croûtons

Gemischter Bohnensalat mit Knoblauch-Croûtons
Foto: Thomas Neckermann
Alles auf grün – das ist das Motto dieses feinen Salats mit dicken und mit grünen Bohnen. Natürlich darf Bohnenkraut nicht fehlen!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 230 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Milliliter Milliliter Bohnen

Bund Bund Bohnenkraut

Salz

Gramm Gramm TK-Bohnen (dick)

rote Zwiebel

Für das Dressing:

Kartoffel (gekocht, vom Vortag)

TL TL Senf (mittelscharf)

EL EL Essig

EL EL Öl

Pfeffer (frisch gemahlen)

Scheibe Scheiben Weißbrote (frisch)

Knoblauchzehe

EL EL Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für den Salat:

  2. Bohnenenden knapp abschneiden. Bohnen abspülen und zusammen mit abgespültem Bohnenkraut in kochendes Salzwasser geben. Alles etwa 8-10 Minuten kochen. Abgießen, kalt abspülen und gut abtropfen lassen.
  3. Dicke Bohnen in kochendem Salzwasser etwa 5 Minuten kochen, in ein Sieb gießen und kalt abspülen. Abtropfen lassen und die Kerne aus der dicken Schale drücken (das schmeckt besser, und die Kerne sehen schöner aus). Zwiebel abziehen, halbieren und dann in feine Streifen schneiden.
  4. Für das Dressing:

  5. Kartoffel schälen und zusammen mit dem Senf mit einer Gabel zerdrücken, Essig und Öl unterschlagen. 3-4 EL warmes Wasser unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Vom Brot die Rinde abschneiden und das Brot in Würfel schneiden. Knoblauch abziehen. Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Brotwürfel darin knusprig braten. Zerdrückten Knoblauch kurz mitbraten und dann salzen. Die Croûtons erst kurz vor dem Servieren über den Salat streuen, sonst werden sie weich.
Tipp