Gemüse-Antipasti

Ähnlich lecker
AntipastiChampignon-RezeptePilzrezepteGemüse RezeptePaleo-RezepteVorspeisen
Zutaten
für Portionen
  • 2 Zucchini
  • 500 Gramm Champignon (weiß, kleine )
  • 2 rote Paprikas
  • 4 Knoblauchzehen
  • 8 EL Olivenöl
  • 8 EL Aceto Balsamico
  • 5 Zweige Rosmarin
  • 5 Zweige Salbei
  • Meersalz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • Petersilie (für die Deko)
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Zucchini putzen, abspülen und in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Champignons mit Küchenkrepp sauber putzen und die Stielenden knapp abschneiden. Paprika vierteln, entkernen und abspülen. Die Paprikaviertel in Streifen schneiden.
  2. Knoblauch schälen und die ganzen Zehen in 2 EL Olivenöl goldbraun braten. Knoblauch aus der Pfanne nehmen, abkühlen lassen, fein hacken und mit dem Balsamessig verrühren. Kräuter abspülen, trocken schütteln und die Nadeln und Blätter von den Stielen zupfen. Beides grob hacken.
  3. Das Gemüse nacheinander in jeweils etwa 2 EL heißem Olivenöl goldbraun anbraten. Jede Gemüsesorte mit etwas von den gehackten Kräutern, Meersalz und Pfeffer würzen. Je 1/3 der Knoblauch-Essig-Mischung mit dem Gemüse mischen. Abdecken und über Nacht im Kühlschrank durchziehen lassen.
  4. Antipasti nach Sorten getrennt auf einer Platte mit Petersilienblättchen anrichten.
Tipp!

Antipasti: Rezepte aus bella Italia

Weitere Rezepte
Italienische RezepteMediterrane RezepteMediterrane Vorspeisen

Noch mehr Rezepte