Gemüse-Pakoras

Gemüse-Pakoras

Zutaten

Stück

  • 1 Stück Ingwer (frisch)
  • 1 Bund Koriander
  • 150 Gramm Zucchini
  • 1 rote Zwiebel
  • 250 Gramm Kartoffel
  • 150 Gramm Karotte
  • Öl (zum Frittieren)
  • 150 Gramm Kichererbsenmehl
  • 1 TL Cayennepfeffer
  • 0,5 TL Kurkuma (Gelbwurz, gemahlen)
  • 0,5 TL Natron
  • Salz

9 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Ingwer schälen und fein reiben. Koriander abspülen, trocken schütteln und die Blättchen fein hacken. Zucchini putzen, abspülen und auf der Rohkostreibe grob raspeln. Zwiebel abziehen und hacken. Kartoffeln und Möhren schälen, abspülen und grob raspeln. Frittieröl in einem großen flachen Topf oder einer großen Pfanne erhitzen (es hat die richtige Temperatur, wenn sich an einem ins heiße Öl getauchten Holzlöffelstiel Bläschen bilden). Kichererbsenmehl, Cayennepfeffer, Kurkuma, Natron, Salz und 40 ml Wasser verrühren. Das geraspelte Gemüse, Zwiebel, Ingwer, Koriander und Salz zugeben. Mit einem Esslöffel kleine Teigbällchen abstechen und portionsweise etwa 4 Minuten im Öl ausbacken. Dabei zwischendurch wenden.
  2. Die Pakoras kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen und am besten heiß servieren.

Tipp!

Der Pakora-Teig sollte schnell verarbeitet werden, der Teig wird sonst zu flüssig. Die Pakoras können auch vorgebacken und dann im Backofen wieder erwärmt werden.

Dazu: Papaya-Chutney

Vegetarisch kochen

Kommentare

Kommentare

    Unsere Empfehlungen

    Mode- & Beauty-Newsletter

    Beauty-Newsletter

    Euer wöchentliches Style-Update mit den wichtigsten Modetrends, neuen Frisuren, spannenden Make-up-Looks und Inspirationen!

    Brigitte-Rezepte-Newsletter

    Rezept-Newsletter

    Was gibt’s heute zu essen? Leckere Rezepte, viel Gemüse, Fleisch und Fisch.

    Diesen Inhalt per E-Mail versenden

    Gemüse-Pakoras
    Gemüse-Pakoras

    Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

    E-Mail wurde versendet
    Deine Mail konnte leider nicht versendet werden