VG-Wort Pixel

Gemüse-Tajine mit Lammsteak

Gemüse-Tajine_mit_Lammsteak.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 330 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
1
Portion

Kartoffeln

Schalotten

Gramm Gramm Lammrückenfilets (oder Schweinefilets)

Salz

Pfeffer

TL TL Olivenöl

TL TL Senfkörner (gelb)

Prise Prisen Kreuzkümmel

Prise Prisen Paprika edelsüß

Lorbeerblatt

Milliliter Milliliter Lammfond (oder klare Hühnerbouillon)

Gramm Gramm TK-Brokkoli

EL EL Naturjoghurt (1,5 % Fett)

Granatapfel (die Kerne, Topping)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Kartoffeln und Möhre in dicke Spalten schneiden. Schalotten abziehen. Steak salzen und pfeffern. Olivenöl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  3. Steak von beiden Seiten jeweils 60-90 Sekunden anbraten. Steak herausnehmen, in Alufolie wickeln und im Backofen weitergaren. Kartoffeln, Möhren und Schalotten in den Bratsud geben und unter Rühren 2-3 Minuten anbraten.
  4. Senfsaat, Kumin, Paprika, Lorbeer und Lammfond zugeben und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten zugedeckt dünsten.
  5. Brokkoli zugeben und weitere 5 Minuten offen garen. Das Fleisch herausnehmen. Fleischsaft und Joghurt zum Gemüse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch und Gemüse anrichten und mit Granatapfelkernen bestreuen.
Tipp Die besten Lamm-Rezepte findet ihr auf BRIGITTE.de – zum Beispiel unser Rezept für Lammsteak.

Hier findet ihr weitere köstliche Tajine-Rezepte.


Mehr Rezepte