VG-Wort Pixel

Gemüse-Tajine mit Lammsteak

Gemüse-Tajine_mit_Lammsteak.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Kalorienarm, Low Carb, Diät-Rezept, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 330 kcal, Kohlenhydrate: 26 g, Eiweiß: 28 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
1
Portion
2

Kartoffeln

3

Schalotten

100

Gramm Gramm Lammrückenfilets (oder Schweinefilets)

Salz

Pfeffer

2

TL TL Olivenöl

1

TL TL Senfkörner (gelb)

2

Prise Prisen Kreuzkümmel

2

Prise Prisen Paprika edelsüß

1

Lorbeerblatt

150

Milliliter Milliliter Lammfond (oder klare Hühnerbouillon)

100

Gramm Gramm TK-Brokkoli

1

EL EL Naturjoghurt (1,5 % Fett)

Granatäpfel (die Kerne, Topping)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Backofen auf 160 Grad, Umluft 140 Grad, Gas Stufe 3 vorheizen.
  2. Kartoffeln und Möhre in dicke Spalten schneiden. Schalotten abziehen. Steak salzen und pfeffern. Olivenöl in einer mittelgroßen Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  3. Steak von beiden Seiten jeweils 60-90 Sekunden anbraten. Steak herausnehmen, in Alufolie wickeln und im Backofen weitergaren. Kartoffeln, Möhren und Schalotten in den Bratsud geben und unter Rühren 2-3 Minuten anbraten.
  4. Senfsaat, Kumin, Paprika, Lorbeer und Lammfond zugeben und bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten zugedeckt dünsten.
  5. Brokkoli zugeben und weitere 5 Minuten offen garen. Das Fleisch herausnehmen. Fleischsaft und Joghurt zum Gemüse geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Fleisch und Gemüse anrichten und mit Granatapfelkernen bestreuen.
Tipp Die besten Lamm-Rezepte findet ihr auf BRIGITTE.de – zum Beispiel unser Rezept für Lammsteak.

Hier findet ihr weitere köstliche Tajine-Rezepte.