VG-Wort Pixel

Gemüseeintopf mit Pasta

Gemüseeintopf mit Pasta
Foto: Thomas Neckermann
Fertige Pasta schmeckt nicht nur mit Soße. Sie eignet sich auch prima als Suppeneinlage, zum Beispiel für diesen schnellen Gemüseintopf.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 525 kcal, Kohlenhydrate: 64 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 19 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Gramm Gramm Karotten

Gramm Gramm Fenchelknollen

Kohlrabi (225 g)

Gramm Gramm Lauch

EL EL Olivenöl

Liter Liter Gemüsefond (oder -brühe)

Packung Packungen Pasta Mista (à 250 g; Cappelletti, Ravioli, Tortelloni; z.B. von Steinhaus)

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kerbel (zum Bestreuen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Möhren schälen, eventuell längs halbieren und schräg in Scheiben schneiden. Fenchel putzen, abspülen und in Stücke schneiden. Den Kohlrabi schälen und in kleine Stücke schneiden. Porree putzen, abspülen und in Ringe schneiden.
  2. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen. Möhren, Fenchel und Kohlrabi darin unter Rühren anbraten. Fond dazugießen und alles aufkochen lassen. Bei mittlerer Hitze etwa 5 Minuten kochen lassen.
  3. Pasta und Porree in den Eintopf geben und noch etwa 2 Minuten bei kleiner Hitze kochen lassen.
  4. Den Eintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Den Kerbel grob zerzupfen und kurz vor dem Servieren darüberstreuen.
Tipp Mehr Osterrezepte findet ihr bei uns.

Mehr Rezepte