VG-Wort Pixel

Gemüseflan vom Blech

Gemüseflan vom Blech
Foto: Thomas Neckermann
Neben Blumenkohl gehören unter anderem noch Zucchini, Bohnen und Erbsen zu den Zutaten für den Gemüseflan vom Blech. Der schmeckt übrigens auch kalt sehr gut.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 270 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 15 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
12
Stück

Gemüsebelag:

1

rote Paprika (200g)

0.25

Blumenkohl (280g)

1

Zucchini (180g)

2

Zwiebeln

250

Gramm Gramm Bohnen (TK)

250

Gramm Gramm Erbsen

Salz

Polenta:

500

Milliliter Milliliter Milch

500

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

250

Gramm Gramm Polenta (Maisgrieß, Instant)

1

Bund Bund Basilikum (groß)

2

Knoblauchzehen

Pfeffer (frisch gemahlen)

Guss:

200

Gramm Gramm Greyerzer

5

Eier

200

Gramm Gramm saure Sahne

100

Milliliter Milliliter Milch

3

EL EL Senf (süß)

Öl (für die Fettpfanne)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Gemüsebelag:

  2. Das Gemüse putzen, abspülen und vorbereiten:
  3. Paprika vierteln, die Trennwände und den grünen Stielansatz entfernen. Paprikaviertel in Stücke schneiden. Vom Blumenkohl die grünen Blätter und den Strunkansatz entfernen. Blumenkohl in kleine Röschen schneiden. Zucchini an beiden Enden knapp abschneiden und in Scheiben schneiden. Zwiebeln abziehen und in Spalten schneiden. Bohnen und Erbsen auftauen lassen. Bohnen halbieren.
  4. ½ l Salzwasser aufkochen und das Gemüse nacheinander darin kurz vorkochen:
  5. Blumenkohl 4 Minuten, Zucchini, Paprika, Bohnen, Erbsen und Zwiebeln etwa 2 Minuten. Gemüse abtropfen lassen.
  6. Für die Polenta:

  7. Milch und Brühe aufkochen, den Polentagrieß einstreuen und unter Rühren aufkochen lassen. Basilikum abspülen, einige Blätter beiseite legen und den Rest fein schneiden. Knoblauch abziehen, durch eine Knoblauchpresse drücken und zusammen mit dem Basilikum unter die Polenta rühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  8. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Die Fettpfanne des Backofens fetten. Die Polenta gleichmäßig dick darauf verstreichen. Das abgetropfte Gemüse auf der Polenta verteilen.
  9. Für den Guss:

  10. Den Käse grob raffeln. Eier, saure Sahne, Milch, Senf und die Hälfte vom Käse verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, über das Gemüse gießen. Mit dem restlichen Käse bestreuen. In den Backofen schieben und etwa 25 Minuten backen. Die Eiersahne muss fest und gestockt sein. Gemüseflan in Stücke schneiden und mit den restlichen Basilikumblättern dekorieren.
Tipp Schmeckt auch kalt sehr gut.

Silvester-Buffet: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de im Überblick

Fingerfood: Häppchen für Genießer auf BRIGITTE.de