Gemüsegratin mit Käsekrusteln

Gemüsegratin_mit_Käsekrusteln.jpg
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Diät-Rezept, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 410 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 16 g

Zutaten

Für
1
Portion

TL TL Olivenöl

Gramm Gramm Gemüse (gemischt, z. B. Fenchel, Möhren, Brokkoli, Romanesco, Lauchzwiebeln)

Salz

Gramm Gramm Reibekuchenteig (z. B. von Henglein)

Gramm Gramm Schnittkäse (z. B. Bio-Hirtenkäse; 30 % Fett i. Tr.)

Prise Prisen Kräuter der Provence

weißer Pfeffer


Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen. Eine ofenfeste Form mit Olivenöl ausfetten. Grobe Gemüsestücke in siedendem Salzwasser 3-4 Minuten, zartes Gemüse wie Lauchzwiebeln nur 1 Minute kochen. Gemüse abgießen, abtropfen und in die Form geben. Teig, geriebenen Käse (1 TL für später abnehmen), Kräutermischung und Pfeffer verrühren. Den Teig mit einem Esslöffel auf das Gemüse verteilen, mit restlichem Käse bestreuen und mit restlichem Öl beträufeln. Im Backofen auf der mittleren Schiene 20-25 Minuten backen.

Mehr Rezepte