VG-Wort Pixel

Gemüsegratin mit Mozzarella

Gemüsegratin mit Mozzarella
Foto: Thomas Neckermann
Das Gemüsegratin mit Kartoffeln, weißen Bohnen und sahnig gratiniertem Mozzarella verschönert trübe Tage und zaubert euch und euren Mit-Essern ein Lächeln aufs Gesicht.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 425 kcal, Kohlenhydrate: 23 g, Eiweiß: 23 g, Fett: 27 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Gramm Gramm Kartoffeln

Zwiebel

Dose Dosen weiße Bohnen (groß, Abtropfgewicht 240 g)

Kugel Kugeln Mozzarella (à 125 g)

Knoblauchzehe

Stängel Stängel Oregano

TL TL Olivenöl

EL EL Schlagsahne

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Butter (für die Form)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Kartoffeln schälen, abspülen und in dünne Scheiben hobeln. Zwiebel abziehen und in Scheiben schneiden. Bohnen kurz abspülen und in einem Sieb gut abtropfen lassen.
  2. Mozzarellakugeln abtropfen lassen und in Scheiben schneiden. Knoblauch abziehen und fein hacken. Oregano abspülen, trocken schütteln und die abgezupften Blättchen grob hacken. Zwiebel, Knoblauch und Oregano im heißen Öl kurz anbraten. Schlagsahne dazugießen und mit Salz und Pfeffer kräftig würzen.
  3. Kartoffeln und Bohnen in eine große (oder 3 kleine) gefettete ofenfeste Form schichten. Knoblauch-Oregano-Sahne darüber gießen und mit Mozzarella-Scheiben belegen. Im Ofen etwa 20 Minuten backen.
Tipp Dazu: Bauernbrot und Lamm-Stielkoteletts.
Weitere Rezepte für Gemüseauflauf gibt es hier.