VG-Wort Pixel

Gemüsemix-Creme

Gemüsemix-Creme selber machen
Foto: Julia Wochnik
Dieser vegetarische Aufstrich schmeckt sehr lecker zu Käse, gegrilltem Fisch oder Fleisch, aber auch als Aufstrich auf geröstetem Brot.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Gut vorzubereiten, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 460 kcal, Kohlenhydrate: 19 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm getrocknete Tomate (ohne Öl)

rote Zwiebel

Fenchelknolle

rote Paprika

Aubergine

Gramm Gramm schwarze Oliven (entsteint)

EL EL Olivenöl

Basilikum

Gramm Gramm Pinienkerne

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

TL TL Kräuter der Provence

Gramm Gramm Honig

Gramm Gramm Ziegenfrischkäse

Gramm Gramm griechischer Joghurt


Zubereitung

  1. Tomaten mit kochendem Wasser überbrühen und 15 Minuten einweichen. Zwiebeln abziehen, fein würfeln. Restliches Gemüse putzen, abspülen, in etwa 1 cm gleich große Würfel schneiden. Tomaten gut abtropfen lassen, trocken tupfen und fein schneiden. Oliven grob hacken.
  2. Olivenöl in einer großen Pfanne oder im Topf erhitzen. Das vorbereitete Gemüse darin bei mittlerer Hitze 15–20 Minuten weich dünsten.
  3. Basilikum abspülen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und in feine Streifen schneiden. Basilikum, Oliven und Pinienkerne in den letzten 5 Minuten zum Gemüse geben und mitdünsten. Gemüse mit Salz, Pfeffer, Kräutern der Provence und Honig abschmecken und vollständig abkühlen lassen.
  4. Gemüse mit Ziegenfrischkäse und Joghurt verrühren. Creme in Schraubgläser füllen, verschließen, in den Kühlschrank stellen (sie hält sich etwa 1 Woche).
Tipp Sehr lecker zu Käse, gegrilltem Fisch oder Fleisch oder als Aufstrich auf geröstetem Brot.
Warenkunde Glasinhalt 300 ml

Probiert auch unsere Kürbis-Linsen-Creme und die Kichererbsen-Ingwer-Creme sowie weitere Geschenke aus der Küche aus.

Das große BRIGITTE KREATIV-EXTRA (Heft 22/2016)


Mehr Rezepte