Gemüsenudeln mit Knoblauchsahne

Zutaten

Portionen

  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 Gramm Schlagsahne
  • 1 rote Chili (getrocknet)
  • 15 Lorbeerblätter
  • 40 Gramm Parmesan
  • 100 Gramm Pistazien (in der Schale; gesalzen und geröstet)
  • 600 Gramm Broccoli
  • 300 Gramm Bohnen (evtl. TK)
  • 1 Bund Petersilie (glatt)
  • Salz
  • 300 Gramm Nudeln (z. B. Penne)
  • 150 Gramm Erbsen
  • 0,5 Bio-Zitronen
  • 1 EL Butter (eiskalt)
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

30 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Die Knoblauchzehe auf der Arbeitsfläche grob andrücken und mit der Sahne, Chilischote und Lorbeer in einem kleinen Topf aufkochen. Bei kleiner bis mittlerer Hitze etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  2. Parmesan fein reiben. Pistazienkerne aus den Schalen lösen. Brokkoli putzen, abspülen und in kleine Röschen teilen. Bohnen putzen, abspülen und in etwa 4 cm lange Stücke schneiden. Petersilie abspülen, trocken schütteln, Blätter, bis auf einige für die Deko, fein hacken.
  3. In einem sehr großen Topf reichlich Salzwasser aufkochen. Zuerst die Bohnen darin einmal aufkochen. Dann die Nudeln dazugeben und nach Packungsanweisung darin bissfest kochen. Nach etwa 5 Minuten Kochzeit den Brokkoli dazugeben. Kurz vor Ende der Garzeit die Erbsen ebenfalls dazugeben und wenige Minuten mitkochen lassen.
  4. Nudeln und Gemüse in ein großes Sieb gießen, kurz abtropfen lassen, dann zurück in den heißen Topf geben. Die eingekochte Knoblauchsahne durch ein Sieb zu den Nudeln gießen. Die Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und etwa 1 TL Schale fein abreiben.
  5. Zitronenschale, Käse, Butter und Petersilie unter die Nudeln heben. Kräftig mit Pfeffer würzen und auf Tellern anrichten. Pistazienkerne darüberstreuen, mit Petersilie dekorieren und sofort servieren.

Tipp!

Hier findet ihr weitere leckere Nudel-Rezepte.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!