VG-Wort Pixel

Gemüsesalat mit Melone

Gemüsesalat mit Melone
Foto: Thomas Neckermann
Salat plus Frucht, das passt besser, als die meisten glauben. Wir treten den Beweis an und servieren erfrischende Wassermelone zum Salat aus Couscous, grünem Spargel, Zucchini und Paprika.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 510 kcal, Kohlenhydrate: 58 g, Eiweiß: 19 g, Fett: 22 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Salz

Lorbeerblatt

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm Instant Couscous

Gramm Gramm grüner Spargel

Zucchini (klein)

rote Paprika

Lauchzwiebel

Pfeffer (gemahlen)

Prise Prisen Zucker

Tomate

EL EL Zitronensaft

Gramm Gramm Wassermelone

Gramm Gramm Feta

Gramm Gramm Sahnejoghurt

TL TL Harissa

Stiel Stiele Minze


Zubereitung

  1. 300 ml gesalzenes Wasser, Lorbeer und 1 EL Öl aufkochen. Couscous dazugeben, Topf vom Herd nehmen, schließen, den Couscous 15 Minuten quellen lassen.
  2. Spargel abspülen, die unteren Enden abbrechen. Zucchini putzen, längs vierteln. Paprika vierteln und entkernen. Lauchzwiebeln putzen. Gemüse in Stücke schneiden.
  3. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen. Spargel, Zucchini und Paprika darin 4–5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen.
  4. Tomate grob würfeln und mit gebratenem Gemüse und Cousous mischen. Mit Zitronensaft abschmecken. Melone in 1 cm dicke Scheiben schneiden und schälen. Käse zerbröseln. Joghurt und Harissa glatt rühren. Minze abspülen, die Blätter abzupfen.
  5. Couscous und Melone anrichten. Käse, Minze, Lauchzwiebeln darü- bestreuen. Mit Joghurt servieren.

Hier gibt es noch mehr leckere Rezepte mit Couscous.


Mehr Rezepte