VG-Wort Pixel

Gemüsetäschchen mit Ziegenkäse

Gemüsetäschchen mit Ziegenkäse
Foto: Thomas Neckermann
Im Backpapier-Aromatresor können sich rote Bete, Möhren und Pastinaken, fein mariniert und fix und fertig portioniert, geschmacklich voll entfalten. Der Käse kommt erst kurz vor dem Servieren dazu.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch, Vitaminreich

Pro Portion

Energie: 445 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Für das Gemüse

300

Gramm Gramm Rote Bete (Knollen)

300

Gramm Gramm Pastinaken

750

Gramm Gramm Karotten

9

Ziegenfrischkäsetaler (klein; etwa 200 g)

2

TL TL Honig (flüssig)

Für die Marinade

1

Zitrone (klein; Bio)

3

Zweig Zweige Rosmarin

50

Gramm Gramm Walnüsse

4

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Für die Paprikasoße

0.5

Dose Dosen Kichererbsen (etwa 132 g Abtropfgewicht)

0.5

Glas Gläser Paprikas (eingelegt; 100 g Abtropfgewicht)

1

EL EL Olivenöl

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für das Gemüse:

  2. Die rote Bete schälen und in Spalten schneiden (mit Einweghandschuhen arbeiten). Pastinaken und Möhren schälen und abspülen. Die dickeren Wurzelteile in Spalten schneiden, die dünneren Wurzelspitzen ganz lassen.
  3. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  4. Für die Marinade:

  5. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und etwa 1 TL Schale fein abreiben. 2 EL Zitronensaft auspressen. Rosmarin abspülen, die Nadeln abstreifen und fein hacken. Walnüsse grob hacken.
  6. Olivenöl, 1½ TL Rosmarin, Walnüsse, Zitronensaft und -schale, Salz und Pfeffer verrühren. Rote Bete, Möhren, Pastinaken und die Marinade gut mischen.
  7. Aus Backpapier 4 große Quadrate (etwa 30 cm Seitenlänge) zuschneiden. Mariniertes Gemüse darauflegen. Papier zu Päckchen falten und mit Küchengarn fest zusammenbinden. Auf ein Backblech legen und im vorgeheizten Ofen etwa 35-40 Minuten backen.
  8. Für die Paprikasoße:

  9. Kichererbsen in einem Sieb kurz abspülen. Paprikaschoten abtropfen lassen, dabei 1-2 EL Sud auffangen. Paprika etwas kleiner schneiden.
  10. Kichererbsen, Paprikastücke und -sud und Olivenöl in einem hohen Mixbecher mit dem Stabmixer fein pürieren. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  11. Die Päckchen etwas öffnen und die Ziegenkäse-Taler aufs Gemüse legen. Etwas Honig darüberträufeln, mit Pfeffer bestreuen. Päckchen mit der Soße servieren.