VG-Wort Pixel

Gemüsetarte mit Tomaten und Oliven

Gemüsetarte mit Tomaten und Oliven
Foto: Thomas Neckermann
Vegetarier aufgepasst, wir haben hier ein fantastisches Rezept für euch: Eine Gemüsetarte mit Tomaten und Oliven, die auch noch in Handumdrehen fertig ist!
Achim Ellmer Autorenbild
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 555 kcal, Kohlenhydrate: 43 g, Eiweiß: 11 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Zucchini (150 g)

Gramm Gramm Staudensellerie

Gramm Gramm Strauchtomaten (kleine)

Gramm Gramm getrocknete Soft-Tomaten (ohne Öl)

EL EL Olivenöl

EL EL schwarze Oliven

Rolle Rollen Blätterteig (275 g; aus dem Kühlregal)

Gramm Gramm Edelpilzkäse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen.
  2. Gemüse putzen, abspülen, trocknen. Soft-Tomaten hacken. Sellerie in Streifen schneiden. Beides in einer Pfanne im Öl 3 Minuten braten. Abkühlen lassen. Frische Tomaten halbieren, Oliven abtropfen lassen.
  3. Blätterteig entrollen, eine Tarteform (Ø 22 cm) damit auslegen. Ränder andrücken, überstehenden Teig 2 cm über dem Formrand abschneiden. Teig mit einer Gabel mehrfach einstechen. Sellerie-Tomatenmischung auf dem Teig verteilen. Im Ofen auf der 2. Schiene von unten 20 Minuten backen.
  4. Zucchini in dünne lange Stifte hobeln. Käse in kleine Stücke teilen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit Tomaten, Zucchini, Oliven und Käse auf der Tarte verteilen. Tarte kurz abkühlen lassen, servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 15/2018 erschienen.


Mehr Rezepte