Geräucherter Heilbutt mit Rettich

Geräucherter Heilbutt mit Rettich
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 85 kcal, Kohlenhydrate: 1 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 2 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Rettich (mittelgroß)

Salz

Stange Stangen Meerrettich (etwa 2 cm)

EL EL Sesam (ungeschält)

Gramm Gramm Heilbutte (geräuchert, in Scheiben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Rettich schälen, abspülen und auf dem Gemüsehobel in feine Scheiben schneiden. Die Rettichscheiben salzen. Meerrettich schälen und auf der groben Seite der Gemüsereibe in Späne raspeln.
  2. Sesam in einer Pfanne ohne Fett unter Rühren goldgelb rösten. Heilbutt und Rettich auf Portionstellern oder einer Platte anrichten und mit Meerrettich und Sesam bestreuen.
Tipp Schneckt auch gut mt Räucherlachs. Dazu: Buttertoast