Geröstete lange Brotscheiben

Zutaten

Portionen

  • 1 Ciabatta
  • 3 EL Olivenöl
  • Meersalz
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen. Brot längs in etwa 3-4 mm dicke Scheiben schneiden. Ein Backblech mit 1-2 EL Öl bestreichen und etwas Meersalz darauf streuen. Brotscheiben nebeneinander darauf legen. Mit 1-2 EL Öl bestreichen und mit wenig Meersalz bestreuen.
  2. Damit sich die Brotscheiben nicht wellen, ein zweites Backblech darauf legen. Brot im vorgeheizten Ofen etwa 7 Minuten goldbraun rösten.

Tipp!

Am besten eignet sich Brot, das nicht zu lang ist, es lässt sich einfacher schneiden (z. B. Ciabatta zum Fertigbacken). Grobkörniges Meersalz immer sparsam dosieren, sonst ist das Brot schnell versalzen.

Bruschetta-Rezepte: Schnittchen auf italienisch

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!