VG-Wort Pixel

Geröstete Tomatensuppe

Geröstete Tomatensuppe
Foto: Thomas Neckermann
Die geröstete Tomatensuppe ist schnell auf dem Teller, vegetarisch und super lecker – und sie bringt als Vorspeise oder Hauptspeise den vollen Genuss mit.
Achim Ellmer Autorenbild
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 400 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 33 g

Zutaten

Für
4
Portionen
700

Gramm Gramm Tomaten

1

Packung Packungen Halloumi (225 g)

80

Gramm Gramm Zwiebeln

1

Knoblauchzehe

0.5

rote Chili

3

EL EL Olivenöl

1

TL TL Tomatenmark

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Zucker

300

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

30

Gramm Gramm schwarze Oliven (ohne Stein)

3

Stiel Stiele Basilikum

1

EL EL Öl

30

Gramm Gramm Pinienkerne


Zubereitung

  1. Ofengrill auf 240 Grad vorheizen. Tomaten halbieren, mit der Schnittseite auf ein Backblech legen. Auf der 2. Schiene von oben grillen, bis die Haut schwarz wird. Abkühlen lassen, schwarze Haut abziehen.
  2. Halloumi in Scheiben auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln. Chili abspülen, hacken. Öl erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin farblos andünsten.
  3. Tomatenmark und Tomaten zufügen und zerdrücken. Mit Chili, Salz, Pfeffer, Zucker würzen. Brühe zugießen, 10 Minuten kochen, dann kurz anpürieren. Vom Herd nehmen, Oliven zugeben, Basilikum grob zupfen, die Hälfte ebenfalls dazugeben, 10 Minuten ziehen lassen.
  4. Halloumi im Öl braten. Käse, Pinienkerne, restliches Basilikum und Pfeffer auf die Suppe geben.

Dieses Rezept ist in Heft 14/2019 erschienen.