VG-Wort Pixel

Gerösteter Blumenkohl mit Quinoa & Salat

Gerösteter Blumenkohl mit Quinoa & Salat
Foto: Matthias Haupt
Blumenkohl ist langweilig? Von wegen! Geröstet und mit Pinienkernen und Quinoa schmeckt er jedem — auch Gemüsemuffeln.
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vitaminreich, Vegetarisch, Schnell, Raffiniert

Pro Portion

Energie: 550 kcal, Kohlenhydrate: 35 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 18 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Kopf Köpfe Blumenkohl (klein, etwa 450 Gramm)

EL EL Olivenöl

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Quinoa (z. B. "Quinoa Tricolore" oder normaler Quinoa)

Gramm Gramm Feldsalat

Gramm Gramm Champignons

Gramm Gramm Pinienkerne

EL EL Apfelessig

EL EL Parmesan (geriebener Käse)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Backofen auf 200 Grad, Umluft 180 Grad, Gas Stufe 4 vorheizen.
  2. Blumenkohl putzen, abspülen, in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben und kleinere abgebrochene Röschen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit 2 EL Öl bestreichen. Salzen, pfeffern, im Ofen 20 Minuten rösten.
  3. Quinoa in einem Sieb abspülen, in 200 ml Salzwasser etwa 15 Minuten gar kochen. Feldsalat verlesen, abspülen, trocken schleudern. Pilze putzen, in Scheiben schneiden. 1 EL Öl erhitzen, Pilze darin anbraten, salzen und pfeffern.
  4. Pinienkerne goldgelb anrösten. Salat, Pilze und Pinienkerne mit restlichem Öl und Essig mischen, salzen und pfeffern. Blumenkohl, Quinoa und Salat mit Pinienkernen und Parmesan bestreut servieren.

Dieses Rezept ist in Heft 22/2017 erschienen.