VG-Wort Pixel

Gerösteter Chicorée mit Rote-Bete-Hummus

Gerösteter Chicorée mit Rote-Bete-Hummus
Foto: Thomas Neckermann
Dieses leckere Rezept eignet sich als perfektes Diät-Gericht: Ballaststoffreich dank der Kichererbsen, reich an Vitamin B, Kalium und Eisen aufgrund der Roten Bete und mineralstroffreich wegen des Chicorées.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Diät-Rezept, Gut vorzubereiten, Schnell, Vitaminreich, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 470 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 25 g

Zutaten

Für
1
Portion

Gramm Gramm Kichererbsen (gegart oder aus der Dose)

Gramm Gramm Rote Bete (150 g + 100 g vorgekochte Rote Bete; Vakuumpack)

Limette

TL TL Kreuzkümmel (gemahlen)

Gramm Gramm Cashewmus

Cayennepfeffer

Salz

Chicorée (200 g)

TL TL Olivenöl

Gramm Gramm Naturjoghurt (3,5 % Fett)


Zubereitung

  1. Für drei Portionen Rote-Bete-Hummus: Die Kichererbsen mit 150 g gewürfelter Rote Bete, 2–3 TL Limettensaft, Cumin und Cashewmus fein pürieren und mit Cayennepfeffer und Salz abschmecken. Hummus in drei Portionen teilen, zwei Portionen im Schraubglas kalt stellen.
  2. Chicorée abspülen, trocken tupfen und längs halbieren. Olivenöl in einer mittelgroßen beschichteten Pfanne verteilen, Chicorée mit der Schnittfläche nach unten hineinlegen und bei mittlerer Hitze zugedeckt langsam braten, bis die Spitzen braun werden. 100 g Rote Bete in Viertel geschnitten zugeben und kurz warm werden lassen. Das Gemüse etwas salzen, mit Cayennepfeffer würzen und mit 1 TL Limettensaft beträufeln.
  3. Joghurt mit 1 TL Limettensaft und etwas Salz glatt rühren und auf einem Teller verteilen. Eine Portion Hummus, Chicorée und Rote Bete darauf verteilen und mit Kräutern bestreuen.
Tipp Hummus einmal zubereiten, dreimal genießen: zum Beispiel für das Rezept Hummus mit Ei und Knabberei oder Gemüse-Dipper mit scharfem Hummus. Die Kichererbsencreme hält sich 3-4 Tage im Kühlschrank.
Warenkunde Kochtipp für „Getrocknete Kichererbsen“ (z. B. von Rewe Bio): abspülen, über Nacht in kaltem Wasser einweichen. Im Einweichwasser aufkochen und 35 Minuten kochen. 100 Gramm getrocknete Kichererbsen ergeben ca. 200 Gramm gekochte.

Lest mehr über die große BRIGITTE Diät und schaut euch nach weiteren leckeren Rezepten zum Abnehmen um.


Mehr Rezepte