VG-Wort Pixel

Geschmorte Ente mit Kastaniensoße

Geschmorte Ente mit Kastaniensoße
Foto: Serdiukov / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol

Zutaten

Für
4
Portionen
200

Gramm Gramm Speck (mager)

1

Tasse Tassen Kastanien (oder Maronen)

1

Tasse Tassen Rinderbrühe

2

Stück Stück Schalotten

2

EL EL Kapern

Zitronenschalen (gehackt)

Zubereitung

  1. Nachdem die Ente (ca. 1,5-2Kg) bratfertig vorbereitet ist,läßt man in einer Kasserolle oder Schmortopf 2-3 Esslöffel Butter bräunen,bedeckt den Boden mit dünnen Schinkenscheiben und legt die Ente darauf.
  2. Als dann die Ente bei mäßiger Hitze langsam weich schmoren. Wendet sie öfters um, damit sie gleichmäßig braun wird und gießt,wenn der Bratensatz sehr kurz eingekocht ist,von Zeit zu Zeit ein wenig kochendes Wasser zu.
  3. In der Zwischenzeit schält und röstet man 1 Tasse Kastanien oder Maronen, macht hierauf mit Butter ein braunes Schwitzmehl, füllt es mit 1 Tasse Rinderbrühe auf und gibt 2 fein gehackte Schalotten, etwas gehackte Zitronenschale, 2 Esslöffel Kapern und die Kastanien dazu und lässt die Soße gut durchkochen.
  4. Wenn man die Ente anrichtet,verrührt man den Bratensatz mit der Soße und füllt einge Löffel über die Ente und reicht die übrige Sße in einer Sauciere dazu.