Geschmorte Ente mit Kastaniensoße

Zutaten

Portionen

  • 200 Gramm Speck (mager)
  • 1 Tasse Kastanie (oder Maronen)
  • 1 Tasse Rinderbrühe
  • 2 Stück Schalotte
  • 2 EL Kapern
  • Zitronenschalen (gehackt)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

2 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Nachdem die Ente (ca. 1,5-2Kg) bratfertig vorbereitet ist,läßt man in einer Kasserolle oder Schmortopf 2-3 Esslöffel Butter bräunen,bedeckt den Boden mit dünnen Schinkenscheiben und legt die Ente darauf.
  2. Als dann die Ente bei mäßiger Hitze langsam weich schmoren. Wendet sie öfters um, damit sie gleichmäßig braun wird und gießt,wenn der Bratensatz sehr kurz eingekocht ist,von Zeit zu Zeit ein wenig kochendes Wasser zu.
  3. In der Zwischenzeit schält und röstet man 1 Tasse Kastanien oder Maronen, macht hierauf mit Butter ein braunes Schwitzmehl, füllt es mit 1 Tasse Rinderbrühe auf und gibt 2 fein gehackte Schalotten, etwas gehackte Zitronenschale, 2 Esslöffel Kapern und die Kastanien dazu und lässt die Soße gut durchkochen.
  4. Wenn man die Ente anrichtet,verrührt man den Bratensatz mit der Soße und füllt einge Löffel über die Ente und reicht die übrige Sße in einer Sauciere dazu.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt