Geschmorte Lammhaxen in Portwein

Geschmorte Lammhaxen in Portwein
Foto: Wolfgang Schardt
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb

Pro Portion

Energie: 580 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 34 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Bund Bund Suppengrün

Gramm Gramm Schalotten

Knoblauchzehen

Lammhaxen ( à etwa 300 g; beim Fleischer vorbestellen, mit Knochen)

Salz

schwarzer Pfeffer (grob)

EL EL Öl

Zweig Zweige Rosmarin

Stängel Stängel Salbei

Lorbeerblätter

Piment

EL EL Tomatenmark

Milliliter Milliliter Portwein

Milliliter Milliliter Rotwein (kräftig)

Glas Gläser Lammfond (400 ml)

EL EL Soßenbinder

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Suppengrün putzen und grob würfeln, Schalotten und Knoblauch abziehen. Lammhaxen rundherum mit Salz und Pfeffer einreiben. Öl in einem Bräter erhitzen und die Lammhaxen von allen Seiten anbraten.
  2. Suppengrün, Schalotten, zerdrückten Knoblauch, Kräuter und Gewürze dazugeben und kurz mitbraten. Tomatenmark, Portwein, Rotwein und Lammfond dazugießen. Im geschlossenen Bräter 45 Minuten bei kleiner Hitze schmoren. Gemüse herausnehmen und beiseite stellen. Lammhaxen weitere 45 bis 60 Minuten schmoren. Herausnehmen und warm stellen.
  3. Schmorsud im offenen Bräter sämig einkochen lassen. Eventuell mit Soßenbinder etwas andicken. Gemüse wieder dazugeben und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Tipp Dazu: gebratene Polentaschnitten.

Lamm: Die besten Rezepte auf BRIGITTE.de

Mehr Rezepte