Geschmorte Tomaten-Salsa

Ähnlich lecker
TomatensoßeSoßenTomaten-RezepteBeilagen
Zutaten
für Liter
  • 16 Strauchtomaten (etwa 1600 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Päckchen Ametlla 2 (50 g; siehe Tipp)
  • Meersalz
  • Olivenöl
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 Grad, Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3-4 vorheizen.
  2. Die Tomaten und die ganze Knoblauchknolle in eine ofenfeste Form
  3. geben und in den Backofen schieben. Etwa 1 Stunde 15 Minuten backen.
  4. Die Tomaten sollen leicht gebräunt sein.
  5. Die Knoblauchzehen aus den Häutchen drücken und zusammen mit den
  6. Tomaten und 50 ml Wasser fein pürieren. Ametlla 2 unterrühren und die Salsa mit Salz abschmecken.
Tipp!

Die Salsa passt zu Pasta, Reis und als Soße zu kurz gebratenem Fleisch, besonders gut zu Lamm.

Die Mandelmischungen von „Ametlla+“ eignen sich hervorragend für Fisch- und Fleischgerichte und viele Süßspeisen. Zum Bestellen gibt es die 150-Gramm-Dosen im Internet bei www.oschaetzchen.com für 14,90 Euro das Stück. Oder selber machen:

Für etwa 125 g Ametlla 2: 100 g Mandeln 20 g geschälter frischer Ingwer 1 getrocknete rote Peperoni 2 Knoblauchzehen 1–2 TL abgeriebene Bio-Zitronenschale (oder 1 TL Zitronenschalen-Aroma; z. B. von Dr. Oetker) 1–2 EL gefriergetrocknete Petersilie 1 TL Meersalz

Alles im Blitzhacker fein zerkleinern. 2–3 Safranfäden untermischen. Im Schraubdeckelglas kühl aufbewahren.

Weitere Rezepte
Nuss Rezepte

Noch mehr Rezepte