VG-Wort Pixel

Geschmortes Lamm mit Kartoffeln

Geschmortes Lamm mit Kartoffeln
Foto: Celia Blum
Beim geschmorten Lamm wandern die Kartoffeln als Beilage mit in den Topf. Das ist nicht nur praktisch, sondern eine Art Aromatherapie für die Knolle. Nach zwei Stunden ist das Lamm zart wie Butter.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten

Pro Portion

Energie: 845 kcal, Kohlenhydrate: 77 g, Eiweiß: 40 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen
600

Gramm Gramm Lammschultern (ausgelöst)

4

Zwiebeln

4

Knoblauchzehen

8

EL EL Olivenöl

2

EL EL Tomatenmark

1

TL TL Koriander (gemahlen)

0.5

TL TL Kreuzkümmel

1

Briefchen Briefchen Safran (0,1 g)

2

TL TL Fenchelsamen

1

Zimtstange

4

Lorbeerblätter

1

Liter Liter Lammfond

800

Gramm Gramm Kartoffeln

200

Gramm Gramm Rosinen

325

Milliliter Milliliter Sauce ("Viva Aviv“-Bio-Soße von Spice Nerds & BRIGITTE )

10

Stiel Stiele glatte Petersilie

Salz

frisch gemahlener Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Lammfleisch eventuell abspülen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden.
  2. Olivenöl in einem großen Topf erhitzen, Fleisch darin etwa 5 Minuten rundherum scharf anbraten, evtl. in 2 Portionen anbraten. Zwiebeln und Knoblauch dazugeben, weitere 5 Minuten mit anbraten. Tomatenmark, Gewürze und Lorbeerblätter ebenfalls dazugeben und unter Rühren 1 Minute mit anrösten.
  3. Lammfond dazugießen, alles aufkochen und mit Deckel bei mittlerer Hitze etwa 2 Stunden köcheln lassen.
  4. Inzwischen Kartoffeln schälen, abspülen und würfeln. Kartoffeln etwa 30 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch in den Topf geben.
  5. Etwa 10 Minuten vor Ende der Garzeit die Rosinen und die Sauce in den Schmortopf geben und zu Ende schmoren. Petersilie abspülen, trocken schütteln und grob hacken. Lammeintopf mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kurz vor dem Servieren mit der Petersilie bestreuen.
Tipp Dazu: mit Paprikapulver bestreuter Joghurt

Dieses Rezept ist in Heft 09/2021 erschienen.