VG-Wort Pixel

Gestampfte Kartoffeln

Stampfkartoffeln: Gestampfte Kartoffeln
Foto: Thomas Neckermann
Stampfkartoffeln sind die stückige Variante des Kartoffelbrei – für alle, die gern ein bisschen mehr zum Beißen haben wollen.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 225 kcal, Fett: 13 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Kilogramm Kilogramm Kartoffeln

Milliliter Milliliter Milch

Gramm Gramm Schlagsahne

Gramm Gramm Butter

Salz

Pfeffer (frisch gemahlen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, abspülen und halbieren oder vierteln. In Salzwasser 20 Minuten kochen, dann abgießen und kurz abdampfen lassen.
  2. Milch und Sahne leicht erwärmen und zusammen mit 35 g Butter zu den Kartoffeln geben. Kartoffeln und Flüssigkeit fein zerstampfen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  3. Restliche Butter in einem kleinen Topf leicht bräunen, sofort über die heißen Stampfkartoffeln träufeln und servieren.