VG-Wort Pixel

Gestampfte Kartoffeln mit Löwenzahn und Schichtkäse

Gestampfte Kartoffeln mit Löwenzahn und Schichtkäse
Foto: Ulrike Holsten
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 315 kcal, Kohlenhydrate: 366 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 12 g

Zutaten

Für
4
Portionen
800

Gramm Gramm Kartoffeln (mehlig kochend)

Milliliter Milliliter Salz

80

Gramm Gramm Löwenzahn (ersatzweise Rauke oder Endiviensalat)

250

Gramm Gramm Schichtkäse (20 %, oder Quark)

3

EL EL Leinöl (kaltgepresstes, ersatzweise Rapsöl)

1

EL EL Weißweinessig

200

Milliliter Milliliter Milch

Milliliter Milliliter Pfeffer (frisch gemahlen)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kartoffeln mit der Schale in Salzwasser 20 Minuten kochen. Inzwischen Löwenzahn abspülen und trocken schütteln. Schichtkäse in einem Sieb kurz abtropfen lassen und mit 2 Gabeln in Stücke teilen.
  2. Leinöl mit Weinessig und etwas Salz verrühren. Die Schale der Kartoffeln abziehen. Kartoffeln mit dem Kartoffelstampfer grob zerdrücken. Die Milch unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Püree heiß halten.
  3. Löwenzahn auf eine Platte legen und das Püree in kleinen Portionen darauf anrichten und mit Pfeffer bestreuen. Schichtkäse auf den Kartoffeln verteilen, mit der Öl-Essig-Soße beträufeln. Sofort servieren.