VG-Wort Pixel

Gestürzter Vanille-Flammeri mit Früchten

Gestürzter Vanille-Flammeri mit Früchten
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 290 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 10 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Vanilleschote

Gramm Gramm Speisestärke

Milliliter Milliliter Milch

Eigelb

Gramm Gramm Zucker

Päckchen Päckchen Vanillezucker

Prise Prisen Salz

Gramm Gramm Johannisbeeren

Gramm Gramm Himbeere

Gramm Gramm Heidelbeeren


Zubereitung

  1. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark herauskratzen. Speisestärke, 6 EL Milch und Eigelb glatt rühren. Restliche Milch, Zucker, Vanillezucker, Vanillemark und Salz aufkochen. Von der Kochstelle nehmen und die angerührte Speisestärke unterrühren. Nochmals unter Rühren aufkochen lassen. Eine Savarinform (Ringform Ø 20 cm) kalt ausspülen und den warmen Flammeri einfüllen. Etwas abkühlen lassen und kalt stellen. Beeren verlesen, vorsichtig abspülen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Flammeri auf eine Platte stürzen und mit den Beeren anrichten anrichten.
Tipp Wenn es keine frischen Beeren gibt, nehmt 1 Packung TK-Beeren (450 g) und lasst sie auftauen, während der Flammeri abkühlt.

Mehr Rezepte