VG-Wort Pixel

Genuss ohne Reue 3 unwiderstehliche Desserts ohne Zucker

Desserts ohne Zucker: Schoko-Avocado-Creme
© Thomas Neckermann
Ihr habt Heißhunger auf etwas Süßes, möchtet aber gleichzeitig auf Zucker verzichten? Kein Problem, dann haben wir genau das Passende für euch: drei zuckerfreie Desserts, mit denen ihr ohne Reue naschen könnt!

Im Januar nehmen sich viele Menschen vor, sich gesünder zu ernähren und ihren Zuckerkonsum zu reduzieren. Mit unseren Rezepten aus der BRIGITTE Versuchsküche ist das kein Problem, denn sie kommen alle ohne Haushaltszucker aus. Stattdessen werden natürliche Süßungsmittel wie Honig, Ahornsirup oder Agavendicksaft verwendet – so können wir ganz einfach ohne schlechtes Gewissen naschen!

Waldbeer-Joghurt-Eis

Waldbeer-Joghurt-Eis
Der Joghurt steckt sowohl im Eis als auch in der Soße, gesüßt wird das Dessert mit Agavendicksaft.
© Thomas Neckermann

Zutaten für 4 Portionen: 

  • 250 g TK-Waldbeerenmischung
  • 6-8 EL Agavendicksaft
  • 400 g Vollmilchjoghurt

Zubereitung:

  1. Gefrorene Beeren, 5 EL Agavendicksaft und 200 g Joghurt in einem hohen Mixbecher mit dem Stabmixer fein pürieren. Das Püree sofort für etwa 30 Minuten in den Tiefkühler stellen.
  2. Inzwischen restlichen Joghurt und restlichen Agavendicksaft miteinander verrühren. 
  3. Aus der gefrorenen Beeren-Joghurt- Mischung Eiskugeln formen und zusammen mit der Joghurtsoße anrichten.

Schoko-Avocado-Creme

Schoko-Avocado-Creme
Die Schoko-Avocado-Creme ist nicht nur zuckerfrei, sondern auch noch vegan – das perfekte Dessert!
© Thomas Neckermann

Zutaten für 3 Portionen:

  • 300 g Avocado (1 große oder 2 kleine)
  • 3 EL Kakaopulver
  • 3 EL Mandelmilch
  • 4 EL Ahornsirup
  • 1 Pr. Salz
  • 1 TL Zimt (gemahlen)
  • 1 EL gehackte Pistazien
  • evtl. 2 TL Kakaonibs

Zubereitung:

  1. Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch von der Schale lösen.
  2. Avocado-Fruchtfleisch, Kakaopulver, Milch, Ahornsirup, Salz und Zimt mit dem Stabmixer zu einer feinen Creme pürieren.  
  3. Die Schokocreme in kleinen Schälchen anrichten. Eventuell kalt stellen. Kurz vor dem Servieren mit Pistazienkernen und eventuell Kakaonibs bestreuen. Etwas Kakaopulver darüberstäuben und die Schoko-Avocado-Creme servieren.

Himbeer-Joghurt-Sorbet

Himbeer-Joghurt-Sorbet
Das zuckerfreie Sorbet schmeckt ultimativ nach Sommer, ihr könnt es jedoch das ganze Jahr über genießen, da wir TK-Himbeeren verwenden.
© Thomas Neckermann

Zutaten für 4 Portionen:

  • 300 g TK-Himbeeren
  • 300 g Vollmilchjoghurt 
  • 3 EL flüssiger Honig
  • 1 TL Vanillepulver
  • evtl. frische Himbeeren zum Garnieren

Zubereitung:

Die Himbeeren fünf Minuten antauen lassen und mit gut gekühltem Joghurt, Honig und dem Vanillepulver mit dem Stabmixer pürieren. In vorgekühlte Schälchen füllen und eventuell mit Himbeeren garnieren. Fertig!

Zuckerverzicht: So einfach geht's!

Ihr sucht noch weitere zuckerfreie Rezepte? Dann empfehlen wir euch unsere Kuchen ohne Zucker sowie Plätzchen ohne Zucker – die sind gesund und trotzdem unwiderstehlich lecker!


Mehr zum Thema