Beim Ei in der Avocado kommt zusammen, was zusammengehört

Ob als schnelles, nahrhaftes Frühstück, als Energie-Booster zwischendurch oder als spannende Salat-Alternative - wir lieben die mit Ei gefüllte Avocado!

Es scheint fast, als hätte es die Natur genau so und nicht anders gewollt: Ist euch schon mal aufgefallen, dass eine halbierte Avocado, wenn man den Kern entfernt hat, das perfekte Nest für ein Spiegelei bildet? Ganz so, als gehörten diese beiden einfach zusammen und wären dazu bestimmt, gemeinsam zu unserem neuen gesunden Lieblingssnack zu werden.

Denn hier treffen zwei Zutaten aufeinander, die schon jede für sich allein genommen wahnsinnig gehaltvoll sind: die Avocado mit ihren vielen ungesättigten Fettsäuren, Vitaminen und Mineralstoffen und das gesunde Eiweiß aus dem Ei. Perfekt für Sportler, für den Kick-Start in den Tag oder einfach für den kleinen Hunger zwischendurch. Was will man mehr?

So einfach macht ihr die mit Ei gefüllte Avocado

Und das Beste: Der gesunde Snack ist schnell gemacht! Avocado teilen, Kern entfernen, ein bisschen aushöhlen und Platz schaffen, Spiegelei in die Mitte setzen, ein bisschen geriebenen Käse obendrüber streuen und ab in den Ofen damit. Der Knackpunkt am Ei in der Avocado ist der Reifegrad der Frucht. Sie darf einerseits nicht zu weich und matschig sein, andererseits muss sie sich aber schon gut schneiden lassen. Die goldene Mitte ist perfekt!

Zugegeben: Ein kleines bisschen Geschicklichkeit braucht es schon für die Zubereitung. Denn natürlich versuchen die Avocado-Hälften nach allen Seiten zu kippen, sodass das Ei schon erste Fluchtversuche unternimmt, bevor es überhaupt im Ofen steht, aber wenn ihr die Avocado unten leicht anschneidet, sodass eine gerade Fläche entsteht, steht sie sicher. Dann das Ei einfüllen und aufpassen, dass das Eigelb ganz bleibt. Das ist für den Geschmack zwar weniger wichtig - für den instagramfähigen Look dafür aber umso mehr.

Nach etwa 10 Minuten im Ofen (schön im Auge behalten!) sollte das Eiweiß fest geworden sein. Sobald es anfängt, an den Rändern braun zu werden, schnell aus dem Ofen holen, mit frischem Schnittlauch bestreuen, Salz, Pfeffer und Chili dran und das Ei in der Avocado mit geröstetem Brot servieren. Und wie isst man das Ganze dann? Natürlich mit dem Löffel direkt aus der Schale.

Bei uns gibt es noch mehr leckere Avocado-Rezepte.

uk
Themen in diesem Artikel
Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Neuer Inhalt