Getrüffeltes Croissant

Ähnlich lecker
Champignon-RezepteTrüffel RezeptePilzrezepteSpinat-Rezepte
Zutaten
für Stück
  • 230 Gramm TK-Blätterteig
  • Mehl (für die Arbeitsfläche)
  • 50 Gramm TK-Blattspinat
  • 75 Gramm Champignons
  • 1 TL Butter
  • 1 EL Wintertrüffel
  • 1 TL Geflügelleberpastete
  • 0,5 TL Trüffelöl
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Ei
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Blätterteigscheiben nebeneinander auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und auftauen lassen. Blattspinat auftauen lassen. Blätterteigplatten übereinander legen und dünn ausrollen. 16 Dreiecke von 8 cm Seitenlänge ausschneiden. Den Backofen auf 220 Grad, Umluft 200 Grad, Gas Stufe 5 vorheizen. Champignons putzen, hacken und in der Butter kurz andünsten. Spinat, Champignons, Trüffel, Geflügelleberpastete und Trüffelöl mischen und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Füllung auf die Dreiecke verteilen, aufrollen, zu Croissants formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Croissants mit verquirltem Ei bestreichen. Im Ofen in etwa 10-12 Minuten goldbraun backen. Am besten lauwarm servieren.
Tipp!

Frische Trüffel gibt es in guten Feinkostläden. Zur Not tun es auch Trüffel aus dem Glas. Bitte nicht am Trüffelöl sparen. Nur Öl nehmen, das mit echten Trüffeln aromatisiert wurde.

Noch mehr Rezepte