Glasnudelsalat mit Gurke und Melone

Ähnlich lecker
GlasnudelsalatNudelsalatNudelGurkeMelone
Zutaten
für Portionen
  • 180 Gramm Glasnudeln
  • 3 Lauchzwiebeln
  • 1 Salatgurke
  • 1 Charentais (etwa 900 g)
  • 2 grüne Chilis
  • 50 Gramm Cashew
  • 1 Bund Koriander (oder 1 Topf rotes Thai-Basilikum)
  • 10 EL Erdnussöl (oder Sesamöl)
  • 8 EL Reisessig
  • 6 EL Sojasauce
  • 3 Spritzer Tabasco
Zutaten bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung
  1. Die Nudeln mit einer Schere in Stücke schneiden und nach Packungsanweisung mit kochendem Wasser überbrühen. Die Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Die Salatgurke schälen, dabei etwas Schale daran lassen. Gurke der Länge nach halbieren, Kerne mit einem Esslöffel entfernen und die Gurkenhälften würfeln. Die Melone halbieren, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch mit einem kleinen Kugelausstecher herauslösen. (Oder die Melone schälen und das Fruchtfleisch würfeln.)
  2. Die Chilischoten halbieren, Kerne und Trennwände herausschneiden und die Schoten hacken (dabei mit Gummihandschuhen arbeiten). Die Cashewkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten. Koriander abspülen, trocken schütteln und grob hacken.
  3. Öl, Essig, Sojasoße und Tabasco verrühren. Abgetropfte Nudeln, Gurkenwürfel, 2/3 der Melonenkugeln, Lauchzwiebelringe, Cashewkerne, die Hälfte der Kräuter und die Soße vermischen. Zum Servieren die restlichen Melonenkugeln und Kräuter über den Salat streuen.
Tipp!


Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!