VG-Wort Pixel

Glasnudelsalat mit Hähnchen

Glasnudelsalat mit Hähnchen
Foto: Thomas Neckermann
Asiatisch köstlich: Der Nudelsalat wird mit Sojasoße, Ingwer, Limettensaft und einer Pfefferschote pikant abgeschmeckt.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol, Schnell

Pro Portion

Energie: 600 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 44 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
2
Portionen
300

Gramm Gramm Hähnchenbrustfilets (am besten Bio)

Salz

1

EL EL Öl

100

Gramm Gramm Glasnudeln

1

rote Chili

30

Gramm Gramm Ingwer (frisch)

3

EL EL Sojasauce

3

EL EL Sesamöl (geröstet)

200

Gramm Gramm Spinat

Pfeffer (frisch gemahlen)

2.5

EL EL Limettensaft

2

EL EL Erdnüsse (gesalzen, geröstet)

Limetten (in Spalten)

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Filets abspülen, trocknen, salzen und in heißem Öl in einer Pfanne goldbraun braten. Pfanne abdecken und bei kleiner Hitze weitere 15 Minuten schmoren. Glasnudeln mit kochendem Wasser übergießen, salzen und 5 Minuten stehen lassen. Pfefferschote putzen, abspülen und in kleine Stücke schneiden. Ingwer schälen und fein reiben.
  2. Glasnudeln abgießen, mit Sojasoße, Sesamöl, Pfefferschote und Ingwer mischen. Spinat verlesen, abspülen und klein schneiden. Fleisch aus der Pfanne nehmen. Spinat im Bratfett kurz andünsten. Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Spinat unter die Glasnudeln heben. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Erdnüsse darüberstreuen. Mit Limettenspalten anrichten.
Tipp Mehr 30-Minuten-Rezepte