VG-Wort Pixel

Glasnudelsuppe mit Hühnchen (Guay Tian Gai)

Glasnudelsuppe mit Hühnchen (Guay Tian Gai)
Foto: Patrick Brown
Typisch thailändisch ist diese Glasnudelsuppe namens Guay Tian Gai. Zubereitet wird sie mit Soja- und Fischsauce und viel Gemüse.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Eiweißreich, Low Carb, ohne Alkohol

Pro Portion

Energie: 415 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 41 g, Fett: 20 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Hähnchen (etwa 1,2 kg)

Gramm Gramm Ingwer (frisch)

Gramm Gramm Karotte

Gramm Gramm Schalotte (klein)

EL EL Pfefferkörner (schwarz)

TL TL Zucker

EL EL Sojasauce

EL EL Fischsauce

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Glasnudeln (sehr dünn, z.B. von Wan Kwai)

Bund Bund Lauchzwiebel

Bund Bund Koriander

Chilipaste (nach Belieben z.B. Sambal Oelek)

Chiliflocken

Zucker (zum Nachwürzen)

Chili (eingelegt, zum Nachwürzen)


Zubereitung

  1. Hähnchen abspülen. Ingwer, Karotten und Schalotten schälen und in Stücke schneiden. Alles zusammen in einen Topf geben und so viel Wasser dazugeben, dass die Zutaten gerade bedeckt sind. Pfefferkörner, Zucker und je 2 EL Soja- und Fischsauce dazugeben. Aufkochen. Ohne Deckel etwa 1 Stunde 30 Minuten bei mittlerer Hitze kochen.
  2. Hähnchen mit einer Schaumkelle vorsichtig herausnehmen, abtropfen und abkühlen lassen. Brühe durch ein Sieb gießen und zurück in den Topf geben. Bei starker Hitze etwa 10 Minuten einkochen. Mit restlicher Sojasauce, Fischsauce, Zucker und Pfeffer abschmecken.
  3. Glasnudeln in die heiße Hühnerbrühe geben und 5 Minuten darin quellen, nicht kochen lassen. Das Hähnchenfleisch von Haut und Knochen lösen und in kleinere Stücke teilen. Lauchzwiebeln putzen, abspülen und in feine Ringe schneiden. Koriander abspülen, trocken schütteln, hacken.
  4. Glasnudeln abgießen, dabei die Brühe auffangen und eventuell nochmals erhitzen. Glasnudeln, Hähnchenfleisch, Lauchzwiebeln und Koriander in Schalen anrichten und mit etwas heißer Brühe übergießen. Mit Chilipaste, Chiliflocken, Zucker, Chili-Essig oder Fischsauce nachwürzen.
Tipp Thai-Rezepte - authentisch wie aus Thailand

Mehr Rezepte