Glühwein-Spritz

Glühwein auf Eiswürfeln? Klingt ungewöhnlich, ist aber wirklich eine tolle Idee, wenn ihr zu Weihnachten Gäste habt. Kalter Glühwein als perfekter Sekt-Ersatz!

Zutaten

Gläser

  • 120 Milliliter Glühwein (guter)
  • 60 Milliliter Mineralwasser
  • 4 TL Orangenlikör (z.B. "Cointreau")
  • 1 Mandarine (Bio)
  • 400 Milliliter Sekt (guter oder Prosecco)
  • Eiswürfel (einige)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

3 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Den kalten Glühwein mit Mineralwasser und Likör mischen und auf 4 mit einigen Eiswürfeln gefüllte Glühwein­ oder Grog­-Gläser verteilen.
  2. Mandarine heiß abspülen, trocken tupfen, in Scheiben schneiden und je eine Scheibe in jedes Glas geben.
  3. Die Gläser mit Sekt oder Prosecco auffüllen und servieren.

Bei uns findet ihr weitere Rezeptideen für Glühwein und für Heißgetränke.

Noch mehr Rezepte

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!