VG-Wort Pixel

Glühweingelee

Glühweingelee
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Kalorienarm, Fettarm, Low Carb, Schnell

Pro Portion

Energie: 205 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 1 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Blatt Blätter weiße Gelatine

Liter Liter Rotwein (trocken, z. B. Lemberger)

Gramm Gramm Zucker

Beutel Beutel Glühfix (Glühfix)

Beutel Beutel Früchtetee (rot)

Stange Stangen Zimt (evtl.)

Gramm Gramm Vanilleeis

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Wein und Zucker bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen. Glühfix und Früchtetee mit dem heißen Wein übegießen und 3-4 Minuten ziehen lassen. Ausgedrückte Gelatine unter Rühren im warmen Glühwein auflösen.
  2. Flüssigkeit in vorbereitete Groggläser mit eventuell je 1 Stange Zimt füllen und für mindestens 4 Stunden, besser über Nacht, in den Kühlschrank stellen. Vom Vanilleeis mit einem Portionierer kleine Kugeln ausstechen und vor dem Servieren auf dem Gelee anrichten.
Tipp Noch schneller: fertige rote Götterspeise auf Teller stürzen, mit fertigem Vanilleeis anrichten und mit gemahlenem Zimt bepudern.

Schnelles Menü: Alle Rezepte