VG-Wort Pixel

Glutenfreies Tiramisu

Glutenfreies Tiramisu
Foto: Thomas Neckermann
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Low Carb, ohne Alkohol, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 420 kcal, Kohlenhydrate: 31 g, Eiweiß: 9 g, Fett: 29 g

Zutaten

Für
10
Portionen

Biskuitteig

Bio-Ei (Größe M)

Gramm Gramm Rohrzucker

EL EL Zitronensaft

Gramm Gramm Mandel

Gramm Gramm Maisstärke

Füllung

Gramm Gramm Mascarpone

Gramm Gramm Magerquark

Bio-Zitrone

Päckchen Päckchen Bourbon Vanillezucker

EL EL Puderzucker

EL EL Espresso (kalt)

EL EL Kakaopulver


Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad, Gas Stufe 3) vorheizen.
  2. Für den Biskuitteig Eigelb, Roh-Rohrzucker und 3 EL Wasser mit den Quirlen des Handrührers hellgelb aufschlagen. Eiweiß und Zitronensaft steif schlagen. Eischnee unter die Eigelbmasse ziehen. Mandeln und Maisstärke auf den Teig streuen und unterziehen. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten backen.
  3. Für die Füllung Mascarpone, Quark, 1-2 EL Zitronensaft, Vanille- und Puderzucker und abgeriebene Zitronenschale verrühren. Abgekühlten Teig in zwei Hälften schneiden und mit Espresso beträufeln.
  4. Die eine Hälfte in eine rechteckige Schüssel legen und mit der Hälfte Mascarpone bestreichen. Den zweiten Boden auf die Creme legen und mit restlicher Mascarpone bestreichen. Mit Frischhaltefolie abdecken und am besten über Nacht kalt stellen.
  5. Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben und in 10 Stücke schneiden.
Tipp Für gefüllte Biskuittorten (Wiener Boden) den Teig in einer Springform (Ø 28 cm) backen. Herausnehmen, abkühlen lassen und quer halbieren (geht gut mit einem dünnen Faden). Dann wie gewohnt die Böden mit Füllung belegen und die Torte vollenden.

Mehr glutenfreie Rezepte und unser leckeres Grundrezept für Tiramisu findest du bei uns.


Mehr Rezepte