Gnocchi-Auflauf mit Schinken und Champignons

Zutaten

Portionen

  • 250 Gramm Kirschtomate
  • 300 Gramm Champignon
  • 200 Gramm Kochschinken
  • 1 Zwiebel
  • 3 Knoblauchzehen
  • 2 EL Öl
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 EL Mehl
  • 400 Gramm Sahne
  • 1 Kilogramm Gnocchi (aus dem Kühlregal)
  • Fett (für die Form)
  • 200 Gramm Mozzarella
  • 200 Gramm Käse (z. B. Gouda)
  • 1 EL italienische Kräuter
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

32 Bewertungen

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Kirschtomaten und Champignons halbieren. Kochschinken würfeln. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen.
  2. Gnocchi in Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Abgießen und abtropfen lassen.
  3. Inzwischen den Mozzarella würfeln und den Käse grob reiben. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Tomaten kurz anbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen, herausnehmen und kurz beiseite stellen. In derselben Pfanne die Zwiebel glasig braten. Knoblauch dazupressen und mitbraten. Champignons und Kochschinken dazugeben und mitbraten.
  4. Tomatenmark in die Pfanne geben und kurz mitbraten. Mehl unterrühren und kurz mitbraten. Sahne dazugießen. Kräuter unterrühren und die Soße fünf Minuten köcheln lassen. Tomaten dazugeben und die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  5. Den Backofen auf 200 Grad (Umluft 180 Grad, Gas Stufe 3) vorheizen.
  6. Eine große Auflaufform fetten und die Gnocchi hineingeben. Soße über die Gnocchi geben, Mozzarella und Reibekäse darüber verteilen und den Gnocchi-Auflauf 20 bis 30 Minuten backen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!