VG-Wort Pixel

Gnocchi in Selleriesoße

Gnocchi in Selleriesoße
Foto: Thomas Neckermann
Die Gnocchi bekommen Gesellschaft von Rinderhack und einer leckeren Selleriesoße. Und das Beste: Ihr seid in 25 Minuten schon wieder aus der Küche raus!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vollwertig

Pro Portion

Energie: 830 kcal, Kohlenhydrate: 79 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Gramm Gramm Knollensellerie

EL EL Öl

Milliliter Milliliter Weißwein (oder Brühe)

Gramm Gramm getrocknete Soft-Tomate

Gramm Gramm Schlagsahne

Salz

Gramm Gramm Rinderhackfleisch (am besten Bio)

Pfeffer (frisch gemahlen)

Gramm Gramm Pinienkerne

Gramm Gramm Gnocchi


Zubereitung

  1. Sellerie schälen, fein würfeln und in 1 EL Öl etwa 3–5 Minuten rundum anbraten. Wein und 250 ml Wasser dazugießen, Sellerie zugedeckt in 15 Minuten gar kochen.
  2. Tomaten in feine Streifen schneiden, in lauwarmem Wasser einweichen. Sahne zum Sellerie gießen, aufkochen, alles fein pürieren. Getrocknete Tomaten dazugeben, mit Salz abschmecken, warm halten.
  3. 1 EL Öl in einer Pfanne stark erhitzen. Hackfleisch krümelig braun anbraten, salzen, pfeffern. Pinienkerne dazugeben und mitbraten, bis sie ebenfalls goldbraun sind.
  4. Gnocchi nach Packungsangabe knapp garen, abgießen und dabei 100–120 ml vom Kochwasser aufheben. Kochwasser zur Selleriesoße gießen und verrühren, Gnocchi untermischen. Anrichten, Hack-Mischung darüberstreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 3/2019 erschienen.


Mehr Rezepte