VG-Wort Pixel

Gnocchi mit Kräuter-Sahne-Soße

Gnocchi mit Kräuter-Sahne-Soße
Foto: Denise Gorenc
Die Gnocchi mit Kräuter-Sahne-Soße sind für echte Feinschmecker:innen! Die cremige Kräuter-Soße und der würzige Parmesan machen das Gericht unwiderstehlich!
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 1 Stunde 15 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Gut vorzubereiten, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 625 kcal, Kohlenhydrate: 51 g, Eiweiß: 12 g, Fett: 39 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Gnocchi

300

Gramm Gramm Süßkartoffeln

Salz

1

Ei

100

Gramm Gramm Hartweizengrieß

Muskat (frisch gerieben)

(Hartweizengrieß zum Bearbeiten)

Kräuter-Sahne-Soße

1

Schalotte

1

Knoblauchzehe

1

EL EL Butter

100

Milliliter Milliliter Weißwein

300

Gramm Gramm Schlagsahne

frisch gemahlener Pfeffer

0.5

Bund Bund Schnittlauch

Bestreuen

4

Stiel Stiele Salbei

20

Gramm Gramm Parmesan

(Außerdem: evtl. Gnocchi-Brett (Pasta-Brett))


Zubereitung

  1. Für die Gnocchi

  2. Süßkartoffeln schälen, abspülen, würfeln und in kochendem Salzwasser etwa 20 Minuten gar kochen. Abgießen, fein zerstampfen und mit Ei und etwa 2/3 vom Grieß verkneten. Dann nach und nach den restlichen Grieß unterarbeiten, eventuell einen Teigschaber zur Hilfe nehmen. Teig mit Salz und Muskat würzen, für 20 Minuten kalt stellen.
  3. Für die Soße

  4. Schalotte und Knoblauch fein würfeln. Butter in einem Topf zerlassen. Schalotte und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze 1–2 Minuten glasig dünsten. Wein zugießen und einkochen. Sahne zufügen und bei mittlerer Hitze etwa 8 Minuten kochen lassen. Soße mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Schnittlauch abspülen, trocknen, in feine Röllchen schneiden und unterrühren.
  5. Gnocchi-Teig auf eine dünn mit Grieß bestreute Arbeitsfläche geben, in 4 Portionen teilen. Jede Portion zu einer etwa 1,5 cm dicken Rolle formen, Rollen in 2 cm lange Stücke schneiden. Die Stücke mit den Händen zu Kugeln formen, dann evtl. auf einem Gnocchi-Brett vorsichtig mit dem Daumen und leichtem Druck rollen, damit die Gnocchi das typische Rillenmuster erhalten. Oder die Rillen mit den Gabelzinken leicht eindrücken.
  6. Gnocchi portionsweise in schwach kochendem Salzwasser 8–10 Minuten gar ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle aus dem Wasser heben, abtropfen lassen.
  7. Zum Bestreuen

  8. Salbei abspülen, trocken tupfen, Blätter abzupfen. Parmesan fein hobeln. Gnocchi und Sahnesoße anrichten. Salbei, Parmesan und frisch gemahlenen Pfeffer darüberstreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 07/2022 erschienen.