VG-Wort Pixel

Gnocchi mit Pilz-Bolognese

Gnocchi mit Pilz-Bolognese
Foto: Thomas Neckermann
Auch als Vegetarier kann man sich eine leckere Bolognese schmecken lassen - nämlich mit dieser vegetarischen Variante aus Pilzen. Probiert es einfach aus!
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 555 kcal, Kohlenhydrate: 65 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 23 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Gramm Gramm getrocknete Pilze (Mischpilze)

Karotte

Knoblauchzehe

Gramm Gramm braune Champignons

EL EL Öl

EL EL Tomatenmark

Milliliter Milliliter Rotwein (trocken)

Dose Dosen Tomate (400 g)

Milliliter Milliliter Gemüsebrühe

Salz

Pfeffer (frisch)

TL TL Chiliflocken

Gramm Gramm Gnocchi (fertig, aus dem Kühlregal)

Gramm Gramm Parmesan (frisch gerieben)

Basilikum


Zubereitung

  1. Getrocknete Pilze im Blitzhacker fein mahlen. Möhre und Knoblauch schälen, grob würfeln und im Blitzhacker klein hacken. Champignons putzen und ebenfalls fein hacken.
  2. 2 EL Öl erhitzen. Pilze bei starker Hitze etwa 3 Minuten anbraten, bis die Pilzflüssigkeit verkocht ist. Restliches Öl und die Möhrenmischung dazugeben, anbraten. Tomatenmark unterrühren. Wein zugießen und 1 Minute einkochen lassen.
  3. Dosentomaten und Brühe zugeben. Mit Salz, Pfeffer, Chili und der Hälfte der gemahlenen Pilzen würzen. Bei mittlerer Hitze ohne Deckel etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  4. Gnocchi nach Anweisung kochen, abgießen, mit der Soße mischen, abschmecken. Anrichten, mit Parmesan, restlichen gemahlenen Pilzen und Basilikum bestreuen.

Dieses Rezept ist in Heft 03/2018 erschien.


Mehr Rezepte