VG-Wort Pixel

Gnocchi mit Veggie-Hacksoße

Gnocchi mit Veggie-Hacksoße
Foto: Thomas Neckermann
Es muss nicht immer Fleisch sein! Das beweisen unsere Gnocchi mit Veggie-Hacksoße mit Bravour.
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Vegetarisch, Schnell

Pro Portion

Energie: 515 kcal, Kohlenhydrate: 66 g, Eiweiß: 26 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe

grüne Paprika

EL EL Olivenöl

Gramm Gramm Sojahack (z. B. "Veganes Hack" von Garden Gourmet; Kühlregal)

Gramm Gramm TK-Suppengrün

TL TL Oregano (gerebelt)

Prise Prisen Zimt (gemahlen)

Cayennepfeffer

Salz

Dose Dosen Pomodorini (Kirschtomaten in Tomatensugo ; von De Cecco, 240 g oder gehackte Tomaten)

Gramm Gramm Gnocchis (fertige aus dem Kühlregal)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Paprika vierteln, putzen, abspülen und in dünne Streifen schneiden.
  2. Das Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika darin andünsten. Sojahack und Suppengrün dazugeben und kurz unter Rühren mit anbraten. Mit Oregano, Zimt, etwas Cayennepfeffer und Salz würzen. Die Tomaten dazugeben und alles etwa 4–6 Minuten zugedeckt kochen lassen, dann abschmecken.
  3. Die Gnocchi nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser kochen, in ein Sieb geben und kurz abtropfen lassen.
  4. Die Hacksoße zusammen mit den abgetropften Gnocchi anrichten und sofort servieren.
Tipp Dazu Schafskäse.

Mehr Rezepte