Go, Deutschland! Nudeln in Schwarz-Rot-Gold

Nudeln sind das perfekte Essen für Sportler - und auch für Fans! Fiebern Sie mit beim Halbfinale Deutschland : Spanien, mit einem Teller Deutschland-Nudeln in Schwarz-Rot-Gold.

Gegen die Spanier geht es beim Halbfinale am Mittwoch um alles! Wir empfehlen Jogis Jungs eine ordentliche Portion Nudeln mit fettarmer Gemüsesauce vorm Spiel. Denn Nudeln enthalten Kohlenhydrate, und die brauchen Sportler, damit sie ordentlich Power haben. Und zwar über einen längeren Zeitraum: Anders als Zucker, der dem Körper schnell Energie gibt, aber schnell wieder abgebaut ist, füllen Nudeln dank der enthaltenen Stärke die Kohlenhydratspeicher für einen längeren Zeitraum. Muskelbrennstoff, den die deutsche Elf sicher gut brauchen kann.

Warum unsere Deutschland-Nudeln - schwarze Spaghetti mit einer roten und einer goldgelben Sauce - das perfekte Essen für Fußballfans sind? Damit auch Sie beim Halbfinale genug Energie haben, um sich richtig zu verausgaben: beim Anfeuern, beim Daumendrücken - und hoffentlich beim Jubeln.

Zutaten für 2 Portionen Deutschland-Nudeln

Rote Soße: 1 Dose geschälte Tomaten (400 g), 1 kleine rote Chilischote, 1 Knoblauchzehe, 1 EL Tomatenmark Salz, frisch gemahlener Pfeffer, 1 Prise Zucker

Goldgelbe Soße: 1 Dose Gemüsemais (Einwaage 285 g), 1 TL Curry, 150 g Schlagsahne, evtl. Gemüsebrühe

250 g schwarze Spaghetti (oder Penne-Nudeln), Salz, 30 g frisch geriebener Parmesan

Deutschland-Nudeln zubereiten

Für die rote Soße: Tomaten mit der Flüssigkeit in einen Topf geben. Chilischote aufschlitzen, die Kerne entfernen und die Schote klein schneiden. Dabei wegen der Schärfe mit Küchenhandschuhen arbeiten.

Knoblauch abziehen und zerdrücken. Beides zu den Tomaten geben und aufkochen. Mit dem Stabmixer fein pürieren. Tomatenmark unterrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Warm stellen.

Für die goldgelbe Soße: Mais in einen Topf geben. Curry und Sahne zufügen, aufkochen und ebenfalls mit dem Stabmixer pürieren. Soße durch ein feines sieb streichen. Eventuell noch etwas Brühe zufügen, damit die Soße dünner wird.

Die goldgelbe Soße mit einer Prise Safran, Salz und Pfeffer abschmecken.

in reichlich Salzwasser bissfest kochen. Abtropfen lassen und auf einer Platte anrichten.

Aus Nudeln und den beiden Soßen eine Deutschlandflagge dekorieren. Den frisch gehobelten Parmesan dazu servieren.

pro Portion ca. 590 kcal, E 17 g, F 22 g, KH 80 g

Foto: Thomas Neckermann Produktion: Marie-Louise Barchfeld Text: Angelika Unger

Wer hier schreibt:

Themen in diesem Artikel

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!

Diesen Inhalt per E-Mail versenden

Go, Deutschland! Nudeln in Schwarz-Rot-Gold

Nudeln sind das perfekte Essen für Sportler - und auch für Fans! Fiebern Sie mit beim Halbfinale Deutschland : Spanien, mit einem Teller Deutschland-Nudeln in Schwarz-Rot-Gold.

Du kannst mehrere E-Mail-Adressen mit Komma getrennt eingeben

Deine Mail wurde versendet
Deine Mail konnte leider nicht versendet werden