VG-Wort Pixel

So lecker wie gesund "Golden Milk" mit Kurkuma

"Golden Milk" mit Kurkuma
Foto: Thomas Neckermann
Der "Golden Milk"- Drink belebt müde Geister: Mit Kurkuma, Ingwer und Pfefferbeeren bringen wir den Kreislauf in Schwung! 
Fertig in 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell, Vegan, Vegetarisch

Pro Portion

Energie: 150 kcal, Kohlenhydrate: 20 g, Eiweiß: 2 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
4
Becher

Kurkuma-Paste

EL EL Kurkumapulver (s. Tipp)

Ingwer (frischer Ingwer, ca. 4 cm)

Muskat (frisch geriebene Muskatnuss)

Milch

Milliliter Milliliter Hafermilch

TL TL Kokosöl

rosa Pfefferkörner (frisch zerstoßen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. FÜR DIE KURKUMA-PASTE

  2. 250 ml Wasser in einen kleinen Topf geben und das Kurkuma- Pulver dazugeben.
  3. Ingwer schälen und auf einer scharfen feinen Reibe dazureiben. 2 gute Prisen Muskat ebenfalls dazugeben und alles unter Rühren langsam aufkochen. Bei mittlerer Hitze unter Rühren etwa 10 Minuten weiterköcheln, bis eine dickflüssige Paste entstanden ist. (Die Paste kann in einem Schraubglas im Kühlschrank aufbewahrt werden und hält etwa 5–7 Tage.)
  4. Für die Milch

  5. Haferdrink erwärmen, etwas Kurkuma-Paste (Menge nach Geschmack) einrühren. Kokosöl unterrühren und die "Golden Milk" auf Becher verteilen. Mit frisch zerstoßenen rosa Pfefferbeeren bestreut servieren.
Tipp Bei uns findet ihr auch das Rezept für die Kurkuma-Paste.

Sie können alternativ auch auf eine fertige Gewürzmischung für Golden Milk zurückgreifen. Diese Mischung von Ankerkraut ist sehr beliebt. 

Affiliate Link
Amazon: Ankerkraut Golden Milk Gewürz, 75g im Korkgenglas, Wunderwaffe in der Heilkunst
Jetzt shoppen
5,49 €

Dieses Rezept ist in Heft 04/2017 erschienen.