VG-Wort Pixel

Goldtröpfchentorte (Käsekuchen mit Baiser)

Goldtröpfchentorte (Käsekuchen mit Baiser)
Foto: Gulsina / Shutterstock
Geprüft durch Brigitte Küche
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist ohne Alkohol, Schnell

Zutaten

Für
1
Kuchen

Boden

Gramm Gramm Mehl

TL TL Backpulver

Gramm Gramm Zucker

Stück Stück Eigelb (Eiweiss für Belag nehmen)

Gramm Gramm Butter

Prise Prisen Salz

Belag

Gramm Gramm Magerquark

Gramm Gramm Zucker

Stück Stück Vanillezucker

Päckchen Päckchen Sahnepuddingpulver

Stück Stück Zitronen (Saft)

Milliliter Milliliter Sonnenblumenöl

Milliliter Milliliter Milch

Stück Stück Eigelb

Baiser

Stück Stück Eiweiße

Gramm Gramm Zucker

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Für den Boden:

  2. Alles zu einem Knetteig zusammenkneten und ca. 30 Minuten kalt stellen.
  3. /3 des Knetteiges in eine gefettete Springform geben. Für den Kuchenrand 1/3 des Teiges zu einer Rolle formen und am Formrad andrücken.
  4. Für den Belag:

  5. Eigelb,Zucker, Vanillezucker, Quark,Puddingpulver, Zitronensaft und Öl verrühren.
  6. Dann nach und nach die Milch unterrühren, am besten mit dem Schneebesen, denn es entsteht eine dünnflüssige Masse und mit Rührgerät oder Küchenmaschine spritzt es sehr.
  7. Diese auf den Teig streichen und im vorgeheizten Ofen , Umluft 150 Grad, ca. 45 - 50 Minuten backen
  8. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen
  9. Für den Baiser:

  10. Eiweiß steif schlagen, 100 Gramm Zucker langsam darunterschlagen, Baiser auf den warmen Kuchen geben (nicht glattstreichen) und bei 120 Grad Umluft 15 Minuten backen. Im ausgeschalteten Ofen noch ca. 5 Minuten stehen lassen.
  11. Beim Abkühlen entstehen auf dem Baiser kleine "Goldtröpfchen" .