Goldtröpfen-Käsekuchen

Zutaten

Portionen

Boden

  • 200 Gramm Mehl
  • 75 Gramm Zucker
  • 75 Gramm Butter
  • 1 Stück Ei
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 750 Gramm Magerquark (oder gemischt mit 20%igem Quark)
  • 150 Gramm Zucker
  • 3 Stück Eigelb
  • 1,5 Päckchen Sahne (Puddingpulver)
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 0,5 Zitronen (Saft )
  • 1 Tasse Öl
  • 500 Milliliter Milch

Baiser

  • 3 Stück Eiweiß
  • 100 Gramm Zucker
Zutaten bestellen

Lass Dir die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.

1 Bewertung

Dieses Rezept

Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Kochbuch-Bereich gerade neu. In Kürze kannst du wieder viele leckere Rezepte in deinem Kochbuch speichern. Natürlich siehst du hier dann auch deine bisher gespeicherten Lieblingsrezepte.

Das Kochbuch wurde gelöscht
Hoppla

Hoppla - Hier wird noch gearbeitet! Wir gestalten den Einkaufszettel gerade neu. In Kürze kannst du hier Zutaten auf deinem Einkaufszettel speichern.

Dein Einkaufszettel wurde gelöscht

Zubereitung

  1. Für den Boden aus den angegebenen Zutaten einen Knetteig zubereiten und eine gefettete Springform (28cm) damit auskleiden, dabei einen 4 cm hohen Rand formen.
  2. Für die Füllung die angegebnen Zutaten verrühren, dabei die Milch am Schluß löffelweise unterrühren. Die Füllung auf den Boden geben und bei 180-200° C 45 min backen.
  3. Für das Baiser Eiweiß und Zucker sehr steif schlagen und auf den vorgebackenen Kuchen streichen. Den Kuchen mehrmals mit einer Gabel einstechen (bis in die Quarkschicht) und nochmal 20 min bei 160° C backen.
  4. Den Kuchen über Nacht auskühlen lassen, dabei bilden sich goldene Tröpfchen auf der Oberfläche, und auf eine Platte umsetzen.

Unsere Empfehlungen

Brigitte-Rezepte-Newsletter

Essen ist fertig!

Wir suchen für Dich täglich ein leckeres Rezept aus der Brigitte-Küche aus. Trage Dich doch ein!